MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Brennpunkt Nordkorea

Wie gefährlich ist die Region? Berichte, Daten und Fakten
Brennpunkt Nordkorea 1 1 Kundenmeinungen
(5,00 / 5)
 (5,00 / 5 )
Autor: Rainer Werning, Helga Picht
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 19.03.2018
Artikelnummer: 2020994
ISBN / EAN: 9783958410886

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

4,99 2,00

Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Sparen Sie jetzt 59%

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Hochbrisantes Reizthema: Wer ist schuld an der Eskalation?

Der seit Jahrzehnten schwelende Konflikt um die Koreanische Halbinsel heizt sich seit Monaten zu einer den Weltfrieden bedrohenden Auseinandersetzung auf. Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un testet Atomwaffen und Raketen, und US-Präsident Donald Trump droht dafür mit der totalen Vernichtung dieses Landes. Erschrocken mahnen Politiker aus aller Welt, vom deutschen Außenminister über den UNO-Generalsekretär bis zum russischen Präsidenten, eine friedliche Lösung des Konflikts an, denn ein atomarer Weltbrand droht! Doch was wissen wir eigentlich über den Konflikt, seine Vorgeschichte, seine aktuelle Brisanz und die handelnden Akteure? Die drei im vorliegenden Band versammelten Experten, die Koreanistikprofessorin Helga Picht, der Asienkenner Rainer Werning und der politische Publizist und Philosoph Arnold Schölzel, bringen Klarheit in die Problematik. Gegen die einseitigen Berichte in den westlichen Medien setzen sie eine umfassende Betrachtung aller Aspekte. Denn: Nur wer die Hintergründe versteht, kann sich selbst ein reales Bild machen. Ein kluges Buch genau zur rechten Zeit und eine unverzichtbare Lektüre für alle, die sich Aufklärung statt Propaganda wünschen.

1 Kundenmeinungen

  • Brennpunkt Nordkorea
    • Kundenbewertung
    Sohi Kims aus Düsseldorf schrieb:
    Das Buch bietet einen Tipp zur Aussöhnung. Vielleicht eher ironisch gemeint? Doch Kurt Masur hat es in Leipzig bewiesen. Was meine ich? "Es wäre vielleicht besser, wenn die Vertreter beider Korea nicht gegeneinander reden, sondern miteinander singen würden". Insgesamt ein fundiertes Buch mit echten Insiderinformationen, gesammelt über Jahrzehnte! Danke^^
    17.04.18

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Brennpunkt Nordkorea

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein