MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Deitsch un frei wolln mer sei ! - Heimatmelodien aus dem Erzgebirge

mit Liedern des Volkssängers ANTON GÜNTHER
Interpret: Various
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 13.05.2016
Artikelnummer: 114804
ISBN / EAN: 4051569253228

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

17,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Interpret:
  • Format: Audio-CD
  • Anzahl der Medien: 1 CD
  • Titelanzahl: 20
  • Spielzeit / Länge: 57 Min.

Produktbeschreibung

Orchester, Gruppen und Solisten aus dem Erzgebirge präsentieren eine Hitparade erzgebirgischer Heimatmelodien! Mit Liedern des Volkssängers Anton Günther, der bis heute als der populärste Mundartsänger und Autor des Erzgebirges glit.
Anton Günther (1876-1937) gilt bis heute als der populärste Mundartsänger und Autor des Erzgebirges. Tiefe Heimatliebe aber auch patriotischer Stolz und Spannungen, die er als  Sudetendeutscher erlebt, spiegeln sich in seinen Liedern und Texten wider. Als aufmerksamer Beobachter seiner Zeit reagiert er aber auch erschrocken auf die Parolen der Nationalsozialisten und eine zunehmende Vereinnahmung seiner Person. Am 29. April 1937 scheidet Anton  Günther durch Freitod aus dem Leben. Die vorliegende Zusammenstellung enthält einige seiner populärsten  Lieder sowie traditionelle Heimatmelodien  aus dem Erzgebirge in stimmungsvollen Aufnahmen,  ergänzt durch  historische Originalaufnahmen.

Titelliste

Titelliste

1 MUSIKKORPS DER BERGSTADT SCHNEEBERG, Leitung.: Landesbergmusikdirektor Hermann Schröder / BERGSÄNGER GEYER / SINGKREIS NEUSTÄDTEL   Deitsch un frei wolln mer sei ! (Anton Günther)
2 DE ZUPF’R: Heiner Stephani, Ray Kreher, Klaus Bellmann   Ven alten Schlog (Anton Günther, 1900)
3 MUSIKKORPS DER BERGSTADT SCHNEEBERG, Leitung.: Landesbergmusikdirektor Hermann Schröder / BERGSÄNGER GEYER / SINGKREIS NEUSTÄDTEL   Glück auf, der Steiger kommt (Historische Volksweise)
4 MUSIKKORPS DER BERGSTADT SCHNEEBERG, Leitung.: Landesbergmusikdirektor Hermann Schröder   Schneeberger Bergmarsch (Volksweise nach Friedrich Wagner)
5 MUSIKKORPS DER BERGSTADT SCHNEEBERG, Leitung.: Landesbergmusikdirektor Hermann Schröder / FRANK MÄDER / KINDERCHOR „De Sandhus’n“ Geyer   Der Schwamme-Marsch (Gottfried Lattermann)
6 DE ZUPF’R: Heiner Stephani, Ray Kreher, Klaus Bellmann   An dr Grenz vun Sachsen De Draakschenk(Anton Günther, 1904)   
7 JUGENDBLASORCHESTER BERNSDORF, Ltg.: Reinhard Günther   Annaberger Bergmarsch (Volksweise nach Emil Stahl)
8 MUSIKKORPS DER BERGSTADT SCHNEEBERG, Leitung.: Landesbergmusikdirektor Hermann Schröder / ERZGEBIRGSGRUPPE EHRENFRIEDERSDORF   In dr Hammerschenk (Rudolf Krauß, Text: Friedrich Emil Krauß)
9 ZENTRALES POLZEIORCHESTER, Ltg.: Willi Kaufmann   Steiger-Marsch (Carl Faust)
10 MUSIKKORPS DER BERGSTADT SCHNEEBERG, Leitung.: Landesbergmusikdirektor Hermann Schröder / FRANK MÄDER / SCHWARZWASSERPERLEN BERNSBACH   Der Frohnauer Hammer (Alfred Kaden)   
11 MUSIKKORPS DER BERGSTADT SCHNEEBERG, Leitung.: Landesbergmusikdirektor Hermann Schröder / ERZGEBIRGSGRUPPE EHRENFRIEDERSDORF   Dr Vugelbeerbaam (Volksweise)
12 DE ZUPF’R: Heiner Stephani, Ray Kreher, Klaus Bellmann   Schneeschuhfahrermarsch (Anton Günther, 1912)
13 MUSIKKORPS DER BERGSTADT SCHNEEBERG, Leitung.: Landesbergmusikdirektor Hermann Schröder / HENDRIK SEIBT / ERZGEBIRGSGRUPPE EHRENFRIEDERSDORF   Hutzenmarsch (Stephan Dietrich)    
14 MUSIKKORPS DER BERGSTADT SCHNEEBERG, Leitung.: Landesbergmusikdirektor Hermann Schröder / ANITA und FRANZI   Schihaselmarsch (Edmund Wünsch)
15 JUGENDBLASORCHESTER BERNSDORF, Ltg.: Reinhard Günther   Gruß aus Klingenthal (Ernst Uebel)
16 DE ZUPF’R: Heiner Stephani, Ray Kreher, Klaus Bellmann   De falsche Politik (Anton Günther, 1920)
17 ERWIN GÜNTHER   Zur Entstehung des Liedes Deitsch on frei, 1970
18 ANTON GÜNTHER, Gesang mit Guitarre   Deitsch on frei wolln mer sei (Historische Originalaufnahme 1929 - Anton Günther)
19 PAUL GODWIN und sein Künstlerensemble   Dr Toler-Hans-Tonl (Anton-Günther-Potpourri - Historische Originalaufnahme 1929)
20 MUSIKKORPS DER BERGSTADT SCHNEEBERG, Leitung.: Landesbergmusikdirektor Hermann Schröder / BERGSÄNGER GEYER / SINGKREIS NEUSTÄDTEL / FRANK MÄDER / HENDRIK SEIBT / SCHWARZWASSERPERLEN BERNSBACH / JOACHIM SÜSS, Zither   Unner Arzgebirg is schie ! (Stephan Dietrich, Curt-Herbert Richter-Fritz Marr)
# 1 Interpret  Titel

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Deitsch un frei wolln mer sei ! - Heimatmelodien aus dem Erzgebirge

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein