Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Der Nationalpreis der DDR

Alle Preisträger, alle Klassen
Autor: Dietrich Herfurth
Verfügbarkeit: Derzeit leider nicht verfügbar. Sie kommen auf die Warteliste."
Veröffentlicht am: 24.06.2013
Artikelnummer: 34781
ISBN / EAN: 9783360020857

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

12,99 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Eulenspiegel Verlagsgruppe/Spotless
  • ISBN / EAN: 9783360020857
  • Bindung: Taschenbuch
  • Anzahl Seiten: 192

Produktbeschreibung

Heinrich Mann erhielt ihn 1949, den noch vor Staatsgründung geschaffenen Nationalpreis der DDR. Goethes Konterfei schmückte die goldene Medaille, egal ob der Preis in Klasse I, II oder III vergeben wurde. Gestaffelt war hingegen der daran hängende Geldpreis. Der Sprachwissenschaftler Theodor Frings, der Physiker Robert Rompe, der Mediziner Theodor Brugsch gehörten zu den ersten Preisträgern. Verliehen wurde der Preis an Einzelpersonen oder Kollektive für Wissenschaft und Technik, neue Arbeits- und Produktionsmethoden und für Kunst und Literatur. Dietrich Herfurth hat eine Chronik der Nationalpreisträger und ihrer Verdienste verfasst – viele Namen tauchen auf, die bis heute und mit Recht bekannt sind.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Der Nationalpreis der DDR

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein