• Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Die Geschichte der deutschen U-Boot-Waffe 1914-1945

Verfügbarkeit: Derzeit leider nicht verfügbar. Sie kommen auf die Warteliste."
Veröffentlicht am: 01.04.2005
Artikelnummer: 29225
ISBN / EAN: 4028032071221

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

14,99 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Anzahl der Medien: 1 DVD
  • Spielzeit / Länge: 80 Min.
  • Altersfreigabe: FSK 16

Produktbeschreibung

Der Film erzählt die spannende Geschichte der deutschen U-Boot-Waffe von den frühen Anfängen bis zur Kapitulation im Mai 1945.
In Deutschland spielte die Kriegsmarine über viele Jahrhunderte keine Rolle. Erst Kaiser Wilhelm II. ließ zum Schutz der deutschen Kolonien und zur Abwehr gegen eine britische Seeblockade eine eigene Flotte bauen. Da sie der britischen Marine hoffnungslos unterlegen war, favorisierte die kaiserliche Admiralität den Einsatz von U-Booten, um mit relativ geringen Mitteln eine größtmögliche militärische Wirkung zu erzielen. Auch im Zweiten Weltkrieg spielten die deutschen U-Boote zunächst eine zentrale Rolle im Seekrieg, bis die alliierte Übermacht und neue Ortungssysteme aus den Jägern Gejagte machten. Von den 40.000 U-Boot-Männern der deutschen Kriegsmarine kehrten 30.000 nicht wieder nach Hause zurück.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Geschichte der deutschen U-Boot-Waffe 1914-1945

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein