MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Die Stille, die im Schatten blüht

Das Leben des Simon Mayr mit Morbus Still
Die Stille, die im Schatten blüht 2 2 Kundenmeinungen
(5,00 / 5)
 (5,00 / 5 )
Autor: Christina Feiersinger
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 13.12.2017
Artikelnummer: 1973023
ISBN / EAN: 9788868392963

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

14,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Athesia
  • ISBN / EAN: 9788868392963
  • Bindung: Taschenbuch
  • Anzahl Seiten: 144

Produktbeschreibung

Erst 23 Jahre alt und schon so krank. Simon hatte Träume, er hatte Hoffnungen und Pläne. Alles zerschlagen, alles von der Krankheit verschlungen - von einem Moment auf den nächsten. Wie ein Sturm zog sie über sein Leben hinweg und hinterließ nichts als Verwüstung. Doch er wollte sich ihr nicht einfach ergeben, sich nicht von ihr brechen lassen. Erst 23 Jahre alt und schon so krank. Simon hatte Träume, er hatte Hoffnungen und Pläne. Alles zerschlagen, alles von der Krankheit verschlungen - von einem Moment auf den nächsten. Wie ein Sturm zog sie über sein Leben hinweg und hinterließ nichts als Verwüstung. Doch er wollte sich ihr nicht einfach ergeben, sich nicht von ihr brechen lassen. Dieses Buch erzählt nach wahren Begebenheiten die Geschichte des Südtirolers Simon Mayr, die vom Hadern mit der seltenen Krankheit Morbus Still, dem Leben in einem abgeschiedenen Pustertaler Bergdorf sowie von schwierigen Familienverhältnissen geprägt ist. Auf einfühlsame Weise porträtiert der Roman seinen steinigen Weg, begleitet von Licht und Schatten, von Schicksalsschlägen und Schmerz, aber auch von großer Liebe und unbeugbarem Willen - selbst in den dunkelsten Momenten. Simon Mayr, die vom Hadern mit der seltenen Krankheit Morbus Still, dem Leben in einem abgeschiedenen Pustertaler Bergdorf sowie von schwierigen Familienverhältnissen geprägt ist. Auf einfühlsame Weise porträtiert der Roman seinen steinigen Weg, begleitet von Licht und Schatten, von Schicksalsschlägen und Schmerz, aber auch von großer Liebe und unbeugbarem Willen - selbst in den dunkelsten Momenten.

2 Kundenmeinungen

  • Die Stille, die im Schatten blüht
    • Kundenbewertung
    Anna aus Kitzbühel schrieb:
    Ich habe bereits die elektronische Version des Buches "Die Stille, die im Schatten blüht" gelesen. Der sprachliche Ausdruck ist großartig, man mag es nicht mehr aus der Hand legen und will es in einem lesen. Ich kann es nur weiter empfehlen.
    02.01.18
  • Die Stille, die im Schatten blüht
    • Kundenbewertung
    Anna aus Kitzbühel schrieb:
    Ich habe bereits die elektronische Version des Buches "Die Stille, die im Schatten blüht" gelesen. Der sprachliche Ausdruck ist großartig, man mag es nicht mehr aus der Hand legen und will es in einem lesen. Ich kann es nur weiter empfehlen.
    18.12.19

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Stille, die im Schatten blüht

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein