Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Form und Funktion der Reflexiva in österreichischen Varietäten des Bairischen

Stangel:Form und Funktion der Reflexiva
Autor: Ursula Stangel
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 01.04.2015
Artikelnummer: 55445
ISBN / EAN: 9783515110020

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

42,00 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Franz Steiner Verlag
  • ISBN / EAN: 9783515110020

Produktbeschreibung

Die auffälligsten Unterschiede zwischen Dialekten und ihren Standardsprachen betreffen die lautliche Ebene (Phonologie) und die des Wortschatzes (Lexikon). Entsprechend stellen diese Bereiche traditionell auch die Hauptforschungsgebiete der Dialektologie dar. Erst in jüngerer Zeit mehren sich Untersuchungen, die sich dialektalen Besonderheiten in den Bereichen Formenbildung (Morphologie) und Satzbau (Syntax) widmen. In diese relativ junge Forschungsrichtung der Dialektsyntax ordnet sich auch die Publikation Form und Funktion der Reflexiva in österreichischen Varietäten des Bairischen ein. "Wir haben sich ein Auto gestohlen" ist im Wienerischen zumindest kein grammatikalisches Vergehen; im Kärntnerischen kann Anton "ihm" eine Freude machen, wenn er sich selbst beschenkt; und im gesamten bairischen Sprachraum kann man "sich schon einmal schwer gehen", wenn der Rücken schmerzt. Solche und verwandte Konstruktionen des Bairischen werden erstmals einer genauen Analyse unterzogen. Diese Untersuchung setzt unter anderem syntaxtheoretische, typologische und dialektologische Ansätze zueinander in Bezug.§

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Form und Funktion der Reflexiva in österreichischen Varietäten des Bairischen

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein