Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Manfred Krug-Edition

Interpret: Manfred Krug
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 21.10.2016
Artikelnummer: 218808
ISBN / EAN: 4028951199976

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

49,99 €
Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Interpret:
  • Anzahl der Medien: 6 DVDs
  • Titelanzahl: 6
  • Spielzeit / Länge: 540 Min.
  • Altersfreigabe: FSK 12

Produktbeschreibung

Sechs unvergessene Kultfilme!

Spur der Steine
Absoluter King auf der Großbaustelle Schkona ist der großspurige und auch körperlich fast ungeschlachte Brigadier Hannes Balla. Er genießt vor allem bei seiner Truppe höchstes Ansehen, weil er dafür sorgt, dass die Abrechnungen und die Prämien stimmen. Ein bisschen ungemütlich wird es Hannes allerdings, als die junge Technologin Kati Klee und der neue Parteisekretär Werner Horrath auf der Baustelle erscheinen. Hannes sieht seine "Unangreifbarkeit" und seinen Ruf gefährdet, weil Horrath eine durchaus interessante Persönlichkeit ist, die den Vergleich mit Balla nicht zu scheuen braucht. Und Kati Klee zwingt Hannes, ein bisschen die Draufgängermaske zu lüften und etwas von seinem wahren Wesen preiszugeben.
Laufzeit: 129 Min.
Produktionsjahr: 1966
Regie: Franke Beyer
Darsteller: Manfred Krug, Johannes Esche, Jutta Hoffmann, Johannes Wielke

Frau Venus und ihr Teufel
Hans Müller aus Berlin ist unverbesserlich. Trotz seiner Liebe zu Freundin "Moritz" hat er einige Schwierigkeiten in punkto Treue und Verlässlichkeit. So muss das Schicksal in Person der Göttin Venus eingreifen, um Hans eines Besseren zu belehren. Während einer Reise ins Thüringische wird er von der klugen Göttin ins 13. Jahrhundert strafversetzt, wo Hans nunmehr als leichtfüßiger Minnesänger Tannhäuser in derbe Schwierigkeiten gerät. Gut nur, dass Freundin "Moritz" und Göttin Venus ihm bei seiner 'Bekehrung' beistehen...
Laufzeit: 95 Min.
Produktionsjahr: 1967
Regie: Ralf Kirsten
Darsteller: Wolfgang Greese, Manfred Krug, Inge Keller, Helga Labbuda

Meine Stunde Null
1943 an der Ostfront. Der Berliner Arbeiter Kurt Hartung, jetzt Gefreiter, überlebt einen Bombenangriff, obwohl ihn sein Vorgesetzter Steckbeck mit dem Auftrag, einen Blindgänger zu entschärfen, beinahe ins Jenseits befördert hätte. Kurz darauf wird er, als Späher unterwegs, von einer russischen Patrouille gefangengenommen. In der Gefangenschaft gewinnt Hartung, ohnehin kein Nazisympathisant, neue Einsichten, vor allem die, daß man etwas tun muß, um den Krieg so schnell wie möglich zu beenden. Er übernimmt den Auftrag, zusammen mit zwei Russen einen deutschen Offizier zu entführen, um aus diesem militärischen Informationen zu pressen. Das Unternehmen gestaltet sich zu einem halsbrecherischen, aber erfolgreichen Abenteuer, in dessen Verlauf die drei zu guten Freunden werden.
Laufzeit: 91 Min.
Produktionsjahr: 1970
Regie: Joachim Hasler
Darsteller: Manfred Krug, Wolfgang Greese, Kurt Jung-Alsen, Antatoli Kusnezow, Alfred Müller, Friedo Solter

Wie füttert man einen Esel
Fred ist Fernfahrer und wieder auf Achse mit seinem Kumpel Orje. Ein rotes Adressbüchlein begleitet Fred als wichtigstes Utensil auf der Strecke Berlin-Bukarest. Denn so findet der Herzensbrecher den Weg zur weiblichen Schönheit...
Laufzeit: 97 Min.
Produktionsjahr: 1973
Regie: Roland Oehme
Darsteller: Manfred Krug, Katie Bus, Fred Delmare, Karla Chadimova, Marianne Wünscher

Das Versteck
Ein Jahr nach seiner Scheidung versucht Max, seine Frau zurückzugewinnen. Er gibt vor, von der Polizei gesucht zu werden und sich bei ihr verstecken zu wollen. Wanda geht darauf ein. Anfangs wehrt sie sich gegen Max' Versuche, ihre Beziehung wiederzubeleben, läßt sich dann doch beinahe verführen. Ihren neuen Liebhaber wirft sie hinaus, als dieser Max bei der Polizei anzeigt. Dabei kommt sie hinter den Schwindel, läßt sich jedoch nichts anmerken, um zu prüfen, ob es vielleicht doch einen Neuanfang geben könnte. Wanda, seit der Trennung selbstsicherer und auch skeptischer geworden, erkennt, daß der zweite Versuch nur eine Neuauflage der unbefriedigenden Ehe werden würde. Max hat sich nicht geändert, ist auch nicht bereit, die Konflikte zwischen ihnen zu lösen, will sie lediglich beiseiteschieben. Wanda entscheidet sich für die endgültige Trennung.
Laufzeit: 97 Min.
Produktionsjahr: 1977
Regie: Frank Beyer
Darsteller: Manfred Krug, Jutta Hoffmann, Marita Böhme, Dieter Mann, Alfred Müller, Martin Trettau

Feuer unter Deck
Kapitän Otto liebt seinen Raddampfer "Jenissei". Für Freundin Carola, Caramba genannt, bleibt wenig Zeit. Und so trennen sich die beiden. Da wird Ottos Dampfer ausser Dienst gestellt und zum Restaurant umgebaut. Chefin ist fortan Caramba, die Kellnerin. Als eines Tages bei Niedrigwasser in der Elbe einige Krähen festsitzen, dreht Otto das tollste Ding seines Lebens. Caramba beginnt zu verstehen, was ihm seine Arbeit bedeutet hat.
Laufzeit: 84 Min.
Produktionsjahr: 1977
Regie: Hermann Zschoche
Darsteller: Manfred Krug, Renate Krößner, Armin Mühlstädt, Thomas Neumann

Titelliste

Titelliste

1 Hoffmann, Jutta / Hoppe, Rolf / Krössner, Renate / Reusse, Peter / Werner, Ursula / +++ Spur der Steine
# 1 Interpret  Titel
1 Hoffmann, Jutta / Hoppe, Rolf / Krössner, Renate / Reusse, Peter / Werner, Ursula / +++ Frau Venus und ihr Teufel
# 2 Interpret  Titel
1 Hoffmann, Jutta / Hoppe, Rolf / Krössner, Renate / Reusse, Peter / Werner, Ursula / +++ Meine Stunde Null
# 3 Interpret  Titel
1 Hoffmann, Jutta / Hoppe, Rolf / Krössner, Renate / Reusse, Peter / Werner, Ursula / +++ Wie füttert man einen Esel
# 4 Interpret  Titel
1 Hoffmann, Jutta / Hoppe, Rolf / Krössner, Renate / Reusse, Peter / Werner, Ursula / +++ Das Versteck
# 5 Interpret  Titel
1 Hoffmann, Jutta / Hoppe, Rolf / Krössner, Renate / Reusse, Peter / Werner, Ursula / +++ Feuer unter Deck
# 6 Interpret  Titel

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Manfred Krug-Edition

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein