Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

»No more Hiroshima«

»No more Hiroshima« 4 4 Kundenmeinungen
(3,25 / 5 )
Autor: Fritz Schumann
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 05.08.2010
Artikelnummer: 63905
ISBN / EAN: 9783360020307

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

5,95 € 2,99 €

Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Sparen Sie jetzt 49%

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Spotless Verlag
  • Bindung: Taschenbuch
  • Anzahl Seiten: 96

Produktbeschreibung

65 Jahre nach der Katastrophe soll bei Hiroshima ein Atomkraftwerk gebaut werden ? dagegen machen Überlebende und Umweltschützer mobil.

Damals, 1945, endeten Krieg und Faschismus in Europa und in Asien. In Japan jedoch begann der Frieden mit einem Verbrechen: In Hiroshima (6. August) und Nagasaki (9. August) setzten die USA Kernwaffen ein. 98% der Bevölkerung Hiroshimas wurden Opfer der Atombombe.

65 Jahre nach der Katastrophe soll bei Hiroshima ein Atomkraftwerk gebaut werden ? dagegen laufen japanische Überlebende und Umweltschützer sturm.

"No more Hiroshima", kein weiteres Hiroshima. So steht es in großen Lettern am Museum im dortigen Friedenspark. Der ultimative Appell gleicht dem Schwur der Buchenwaldhäftlinge: Niemals wieder! Damals, 1945, endeten Krieg und Faschismus in Europa und in Asien. In Japan jedoch begann der Frieden mit einem Verbrechen: In Hiroshima (6. August) und Nagasaki (9. August) setzten die USA Kernwaffen ein. Das war der Anfang des Atomzeitalters und ein Menetekel. Die Selbstvernichtung der Menschheit ist seither möglich. Auch wenn derzeit ein Nuklearkrieg undenkbar scheint, schwebt unverändert das Damoklesschwert über uns. Was nämlich ist mit den Kernkraftwerken?

In der malerischen See vor Hiroshima, auf der Insel Iwaishima, will ein Energiekonzern ein solches Atomkraftwerk errichten. Dagegen laufen Japaner Sturm. Fritz Schumann war dort.

4 Kundenmeinungen

  • »No more Hiroshima«
    • Kundenbewertung
    berta aus ludwigshafen schrieb:
    Was Sie schon immer alles über den Hiroshima wissen wollten, hier erfahren Sie es. Ein sehr interessantes Buch.
    01.10.12
  • »No more Hiroshima«
    • Kundenbewertung
    Nicola aus Cuxhafen schrieb:
    Fritz Schumann setzt sich mit dem Leben in Hiroshima nach 1945 auseinander. Schwer verdaulicher Stoff, der sehr nachdenklich stimmt.
    01.10.12
  • »No more Hiroshima«
    • Kundenbewertung
    Susanne aus Nürnberg schrieb:
    Ein sehr interessantes Buch. Hier wird nichts verschwiegen und man wird mit der Wahrheit konfrontiert.
    01.10.12
  • »No more Hiroshima«
    • Kundenbewertung
    Anna aus Hamburg schrieb:
    Eine sehr belehrende Lektüre, die mich auf viel Aufmerksam gemacht hat. Auch sehr ideal für die Schüler unter uns.
    01.10.12

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: »No more Hiroshima«

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein