MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Schwerin - Zwischen Schloss und Pfaffenteich

Die DDR In Originalaufnahmen
Regisseur: Die DDR In Originalaufnahmen
Verfügbarkeit: nur noch 4 lieferbar
Veröffentlicht am: 25.02.2022
Artikelnummer: 2497181
ISBN / EAN: 4028951180165

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

14,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Die Original-Dokumentationen der DEFA auf dieser DVD nehmen Sie mit auf eine Zeitreise nach Schwerin von der Nachkriegszeit bis in die 1980er Jahre. Es sind folgende Filmbeiträge enthalten:

Schwerin in der DEFA-Wochenschau »Der Augenzeuge«:
Der Augenzeuge 1946/06 ‒ Muster- und Verkaufsausstellung im Landesmuseum Schwerin
Der Augenzeuge 1976/31 ‒ Modenschau im Hotel »Stadt Schwerin« ‒ Modisches aus Schwerin
Der Augenzeuge 1976/34 ‒ Kinderfest im Schweriner Neubauviertel Lankow ‒ mit dabei ein rollender Kinderkino-Omnibus der Bezirkslichtspielbetriebe
Der Augenzeuge 1978/48 - Schwerin
Regie: Renate Drescher, DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1978, s/w, 10 Minuten
Diese Sonderausgabe des »Augenzeugen« zeigt das Schweriner Schloss, das Stadtzentrum mit dem Pfaffenteich und stellt eine Werkzeugschleiferei vor.

DDR-Magazin 1979/06 (Ausschnitt) - Vom Spinnrad zum Steuerrad
Regie: Klaus Schulze, DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1979, Farbe, 8 Minuten
Drechslermeister Zettler aus Schwerin gibt einen Einblick in seine Handwerkskunst.
Geborgenheit im Alter
Regie: Peter Petersen, DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1981, Farbe, 24 Minuten
Der Film stellt fünf Senioren aus dem Bezirk Schwerin vor, die ihren Lebensabend in sogenannten Feierabendheimen verbringen.

Holländer in Schwerin
Regie: Werner Kohlert, DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1983, Farbe, 21 Minuten
Dieser Film von 1983 zeigt die Schweriner Altstadt, das Schloss und seine Parkanlagen. Präsentiert werden auch die Kunstsammlungen des Staatlichen Museums Schwerin, insbesondere die zahlreichen Bilder holländischer und flämischer Meister des 17. Jh.

Unterwegs im Bezirk Schwerin
Regie: Klaus Schulze, DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1987, Farbe, 31 Minuten
Neben Schwerin werden auch Güstrow und Umgebung vorgestellt: Wohnsiedlungen und historische Bauwerke, die industrielle Produktion und traditionelles Handwerk, Ferien- und Freizeitaktivitäten.

Solveig bläst Trompete
Regie: Jürgen Clasen, DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1988, Farbe, 15 Minuten
Dieser Film stellt Solveig Leo aus Banzkow vor, die Leiterin der Agrar-Industrie-Vereinigung im Kreis Lewitz. Die Kamera fängt die Weite der Landschaft, die Herzlichkeit der Menschen und die Proben des örtlichen Blasorchesters mit der Trompeterin Solveig ein.

Titelliste

Titelliste

1 Keine Künstlerinformation Der Augenzeuge 1946/06: Muster- und Verkaufsausstellung im Landesmuseum Schwerin
2 Keine Künstlerinformation Der Augenzeuge 1976/31: Modenschau im Hotel "Stadt Schwerin" - Modisches aus Schwerin
3 Keine Künstlerinformation Der Augenzeuge 1976/34: Kinderfest im Schweriner Neubauviertel Lankow - mit dabei ein rollender Kinderkino-Omnibus...
4 Keine Künstlerinformation Der Augenzeuge 1978/48: Schwerin
5 Keine Künstlerinformation DDR-Magazin 1979/06 (Ausschnitt) - Vom Spinnrad zum Steuerrad
6 Keine Künstlerinformation Geborgenheit im Alter
7 Keine Künstlerinformation Holländer in Schwerin
8 Keine Künstlerinformation Unterwegs im Bezirk Schwerin
9 Keine Künstlerinformation Solveig bläst Trompete
# 1 Interpret  Titel

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Schwerin - Zwischen Schloss und Pfaffenteich

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein