MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Chorioideaperfusion in Abhängigkeit von Fließbedingungen

Bueb:Chorioideaperfusion in Abhängigkei
Autor: Christina Bueb / Christina Freudenberg
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1018685
ISBN / EAN: 9783838107295

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

53,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Die AMD ist die am häufigsten zur Erblindung führende Erkrankung in der westlichen Welt mit brgrenzten Therapieoptionen. Eine Vielzahl aktueller Studien deuten auf eine eingeschränkte Choroideadurchblutung als Ursache der AMD hin. Ziel dieser Arbeit war es, ein Tiermodell zur Untersuchung der mikrozirkulatorischen Eigenschaften der Choroidea an einem Standard Labortier zu etablieren. Die Entwicklung dieses Modells war erforderlich, um die Pathogenese zu verstehen und therapeutische Möglichkeiten der AMD abzuleiten. Hierzu wurde am anatomisch intakten Rattenauge die selektive okuläre Perfusion über einen Mikrokatheter mit Erythrozytensuspensionen definierter rheologischer Eigenschaften durchgeführt und intravitalmikroskopisch die Perfusionsabläufe dargestellt. Die Auswertung der choroidealen Mikrozirkulation für verschiedene Durchblutungssituationen bei verschiedenen Fließbedingungen führte zur Ermittlung des prozentualen Anteils der homogen perfundierten Choroidea. Am Tiermodell zeigten sich deutliche Perfusionsinhomogenitäten. Diese Ergebnisse stützen die Vorstellung, dass durch eine Rheophorese-Therapie die Fließfähigkeit/Choroideadurchblutung entscheidend verbessert werden kann.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Chorioideaperfusion in Abhängigkeit von Fließbedingungen

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein