Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Der Maßnahmenkatalog des 107 Abs 3 Z 2 AußStrG im Obsorgeverfahren

Bader:Der Maßnahmenkatalog des § 107 Ab
Autor: Pia Bader
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1095841
ISBN / EAN: 9783861941736

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

47,90 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften
  • ISBN / EAN: 9783861941736
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Mit Inkrafttreten des Kindschafts-und Namensrechtsänderungsgesetz im Februar 2013 hat sich das Obsorgeverfahren in Österreich grundlegend verändert. Der Wortlaut des§107 Außerstreitgesetzes besagt, dass nun die Möglichkeit des Gerichts besteht ein verpflichtendes Mediationserstgespräch oder ein Schlichtungserstgespräch anzuordnen. Die Problematik die sich aus dieser Neuregelung ergibt ist jedoch die Anwendbarkeit in der Praxis. Vielfach mangelt es an zuständigen Stellen sowie Bestimmungen über den genauen Ablauf des Verfahrens. Vor allem im Bereich der Schlichtung ist die Situation noch sehr unklar. Da die österreichische Regelung an die deutsche angelehnt ist, wird versucht, mit Hilfe eines Rechtsvergleiches eine Lösung zu finden.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Der Maßnahmenkatalog des 107 Abs 3 Z 2 AußStrG im Obsorgeverfahren

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein