MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Bildung als protestantisches Modell

Bildung als protestantisches Modell
Autor: Ralf Koerrenz
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 18.07.2013
Artikelnummer: 1159436
ISBN / EAN: 9783506776891

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

32,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Schöningh
  • ISBN / EAN: 9783506776891
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

"Bildung" ist in weiten Teilen ein Modell des menschlichen Lebenslaufs aus dem Geist des Protestantismus. Diese Deutung sieht in Freiheit, Vernunft und Autonomie die wesentlichen Leitmotive von "Bildung".§Zu klären ist dann einerseits, inwieweit das Modell "Bildung" von seinen religiösen Wurzeln aus weit mehr ein "protestantisches" (Kosselleck) als ein "deutsches" Deutungsmuster (Bollenbeck) ist. "Bildung" wird andererseits für Theologie und Kirche zu einem hermeneutischen Schlüssel, mit dem der Protestantismus selbst unter anthropologischen Vorzeichen gelesen werden kann. Dabei enthält "Bildung" gerade in seiner religiösen Grundierung ein kritisches Potential gegen seine eigene Rezeptionsgeschichte. §Die Klärungen reichen von Analysen zum Kontext der Aufklärung bis hin zu aktuellen Fragen der Menschenrechte, der Globalen Bildung oder der Popkultur.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Bildung als protestantisches Modell

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein