Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Erz, Stahl und Eisenbahn

Kandler:Erz, Stahl und Eisenbahn
Autor: Udo Kandler
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 30.11.2015
Artikelnummer: 120009
ISBN / EAN: 9783837515688

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

19,95 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Klartext-Verlagsges.
  • ISBN / EAN: 9783837515688
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Dieser reich bebilderte Sammelband, entstanden aus den bekannten Extra-Ausgaben des Fachmagazins "Eisenbahn-Journal", widmet sich sowohl den historischen wie auch den aktuellen Aspekten des Eisenbahn-Montanverkehrs. Abläufe und Betrieb, Züge und Fahrzeuge werden in vielen bislang unveröffentlichten Aufnahmen vorgestellt - inklusive spektakulärer Bilder vom Werksverkehr und von der Be- und Entladung der zahlreichen Spezialwaggons.§Einer der Schwerpunkte liegt auf der Entwicklung der Schwerindustrie im Ruhrgebiet, die ab Anfang des 19. Jahrhunderts mit dem wirtschaftlichen Abbau von Kohle entlang der Ruhr und bald darauf mit der Entstehung eines dichten Eisenbahnnetzes einen deutlichen Aufschwung nahm. Mehrere Kapitel befassen sich mit Erzzügen in aller Welt, deren Garnituren teils mehrere Kilometer lang sind. Eines davon ist den 4000-t-Erzzügen auf der Emslandstrecke gewidmet, die zu Dampflokzeiten unter dem Beinamen "Langer Heinrich" große Popularität genossen. Die Jünkerather Maschinenfabrik, einst ein wichtiger Hersteller von Torpedopfannenwagen für den Transport glühenden Roheisens, wird ebenso porträtiert wie der Branchenprimus ArcelorMittal und in sein Werk Ruhrort.§Abgerundet wird der 240-Seiten-Band durch ein Bildreportage über eine der spektakulärsten öffentlich zugänglichen Schauanlagen: Auf über 420 qm wird in der Modellbahnwelt Odenwald des Ruhrgebiet der späten 1960er-Jahre nachgebildet. Vom Erzhafen in Duisburg über die Kohleföderung der Zeche Zollverein, die Koksherstellung und den Transport zu den Hüttenwerken der Hochofen Oberhausen AG bis zur Weiterverarbeitung des Stahls in Walzwerken und der Verladung in Dortmund sind alle wichtigen Stationen vom Erz zum Stahl im Maßstab 1:87 dargestellt - inklusive authentischem Modellbahnbetrieb auf rund viereinhalb Kilometern Modellgleisen!

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Erz, Stahl und Eisenbahn

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein