Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Freimaurer und Geheimbünde im 19. und 20. Jahrhundert in Mitteleuropa

Freimaurer und Geheimbünde im 19. und
Autor: Helmut Reinalter
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 01.12.2015
Artikelnummer: 120178
ISBN / EAN: 9783706515115

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

39,90 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: StudienVerlag
  • ISBN / EAN: 9783706515115
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Schwerpunkte§Die Beiträge aus diesem Sammelband setzen weitestgehend die Studien aus dem Band "Freimaurer und Geheimbünde im 18. Jahrhundert in Mitteleuropa" fort. Auch dieser Band ist nach drei Schwerpunkten gegliedert: Probleme und Einzelaspekte, historische Entwicklung sowie Erscheinungsformen und Richtungen.§§Verschwörungstheorien im 19. Und 20. Jahrhundert§Die Beiträge setzen sich mit der Entwicklung und den Formen der Verschwörungstheorien im 19. und 20. Jahrhundert auseinander. Außerdem wird die Geschichte der Freimaurer in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz in Grundzügen skizziert sowie wichtige Aspekte und Erscheinungsformen der Freimaurerei dargestellt.§§Neue Erkenntnisse§Interessant an diesem Sammelband ist vor allem auch, dass, zum einen den politischen Geheimgesellschaften größere Aufmerksamkeit gewidmet wird und zum anderen die Studien größtenteils auf neuem Quellenmaterial aufbauen, das etwa aus dem Deutschen Sonderarchiv in Moskau stammt. Insgesamt sind die Beiträge, die von Historikern, Juristen, Politologen und Philosophen verfasst wurden, interdisziplinär ausgerichtet. Sie dokumentieren nicht nur den aktuellen Stand der Forschung, sondern entwickeln neue Forschungsperspektiven zu einem Untersuchungsgegenstand, der lange Zeit in der Wissenschaft als weitgehend tabu galt.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Freimaurer und Geheimbünde im 19. und 20. Jahrhundert in Mitteleuropa

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein