MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Anna Müller-Herrmann

Anna Müller-Herrmann
Autor: Isidoros Krastyo Morpheus
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1216178
ISBN / EAN: 9786138565611

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

39,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Anna Müller-Herrmann ( 1888; 1975), geb. Anna Müller, ab 1944 nach zweiter Eheschließung: Anna Herrmann-Kölschbach war eine Gymnastiklehrerin und Gründerin von Gymnastikschulen. Sie entwickelte u.a. das System der Pflegerischen Gymnastik. 1916 Examen zur Gymnastiklehrerin, Ausbildung im Seminar für Klassische Gymnastik der Mathilde Zimmer-Stiftung. Zusammenarbeit mit deren Begründer, Professor Dr. Zimmer, und mit der Mensendieck-Schülerin Louise Langaard und der Kallmeyer-Schülerin Hedwig von Rhoden. 1922 Heirat mit Dr. Christian Herrmann und Geburt des Sohnes Wolfgang (1922). Anna Herrmann gehörte zur dritten Generation derer, die in Deutschland die Frauengymnastik aufbaute. Ebenfalls 1922 gründete sie die nach ihr benannte Anna-Herrmann-Schule - Ausbildungsinstitut für Pflegerische Gymnastik in Berlin-Eichkamp. In Berlin unterstützte Müller-Herrmann engagiert das pädagogische Konzept des naturistischen Gymnastiklehrers Adolf Koch, beispielsweise in ihrer Schrift Die Bekleidungsfrage in der Körpererziehung. 1932 Rundfunk-Vortrag in Berlin über die Pflegerische Gymnastik.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Anna Müller-Herrmann

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein