Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Ansichtskarten - eine Bibliografie

Fürst:Ansichtskarten - eine Bibliografi
Autor: Thomas Fürst
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 153499
ISBN / EAN: 9783932198021

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

8,50 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Phil Creativ
  • ISBN / EAN: 9783932198021
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Thomas Fürst: Ansichtskarten - eine Bibliografie. Mit einer Literaturgeschichte der Philokartie§Vor einigen Jahren erschien in der Reihe "Ratgeber für Briefmarkensammler" Band 7 unter dem Titel "Die Welt des Ansichtskartensammelns", verfasst von Thomas Fürst und Günter Formery, der sich bis heute großer Beliebtheit erfreut. In diesem Buch war zwar bereits ein kleines Literaturverzeichnis auf wenigen Seiten enthalten, aber dies war eher nur ein Nachweis der benutzten und eine Auswahl der zu empfehlenden Literatur. Was Thomas Fürst veranlasste, einen umfassenderen Ansatz mit diesem Supplementband zum Ratgeberband 7 in Angriff zu nehmen.§Der primäre Schwerpunkt dieser Bibliografie liegt bei Literaturwerken zu eher klassischen Wissensfragen der Postkartenkunde. Daher verzichtet die Bibliografie auf solche Werke, bei denen die Abbildungen von Postkarten in Vordergrund stehen. Derartige Bücher mit Abbildungen wurden nur dann aufgenommen, falls sie ebenfalls von Interesse für die Postkartenkunde sind. In manchen eher illustrativen Werken mit Schwerpunkt auf Abbildungen von Ansichtskarten können dennoch relevante Informationen enthalten sein. Es erwies sich aber für den Verfasser als schier unmöglich, all diese auszuwerten, weil vermutlich tausende solcher Bücher existieren, zumal von sehr vielen Städten und Orten. Auch die zahlreichen Bücher mit Abbildungen thematischer Karten wurden nur selten berücksichtigt, nur dann, wenn sie von allgemeinen philokartistischem Interesse sind.§Zeitschriftenartikel, die sich inhaltlich fast vollständig mit anderen Werken überschneiden oder diesen sehr nahe kommen, wurden ebenfalls nicht alle einzeln aufgelistet, wenn überhaupt, dann nur die relevantesten bekannten Werke. Bei Ansichtskartenkatalogen erfuhren nur solche mit größerer Spezialisierung eine Beachtung. Diese Zusammenstellung schließt auch eine Bibliografie der Bibliografien aus diesem Gebiet ein. Deshalb sind verschiedene Literaturverzeichnisse aus Büchern ebenso mit berücksichtigt und beschrieben.§Trotz so mancher gut begründeter Einschränkung entstand eine Bibliografie, die es in derart umfangreicher Form bis heute noch nicht gab, die also eine Lücke füllt und dem Sammler von Ansichtskarten nur zu empfehlen ist.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Ansichtskarten - eine Bibliografie

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein