Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Vom Beeinflussungsmarketing zum Beziehungsmarketing

Jonas:Vom Beeinflussungsmarketing zum B
Autor: Patrick Jonas
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 206463
ISBN / EAN: 9783640525850

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

39,99 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: GRIN Verlag
  • ISBN / EAN: 9783640525850
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Beziehungen sind ein wichtiger Bestandteil des menschlichen Verhaltens. Wenn die gesellschaftlichen Beziehungsnetzwerke aufgelöst würden, würde sich gleichermaßen auch die Gesellschaft auflösen und die Welt bestünde aus isolierten Einsiedlern. Marketing wäre hier überflüssig (vgl. Gummesson 1997, S 23).§§Wenn es aber stimmt, dass die Natur von sich aus nach Vermehrung strebt, würden aus diesen Einzelgängern bald wieder neue Paare und Familien entstehen. Die atomisierte Welt der Eigenbrödler würde sich wieder in ein komplexes Netzwerk menschlicher Beziehungen verwandeln (vgl. Gummesson 1997, S. 23).§§Marketing und Geschäftstätigkeit sind untergeordnete Gruppen oder Merkmale dieses gesellschaftlichen Netzwerks. Umso schwerer fällt es zu glauben, dass den Beziehungen, den Netzwerken und der Interaktion (mit den Kunden) im allgemeinen Marketing bis vor einiger Zeit so wenig Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Statt dessen wurden standardisierte Waren auf einem anonymen Massenmarkt angeboten (vgl. Gummesson 1997, S. 23 f.).§§Im Gegensatz hierzu ist das tägliche Leben stetig von Beziehungen durchzogen. Sie werden im Beruf oder auch zu anderen Menschen aufgebaut und gepflegt. Die Menschen gehen Freundschaften ein oder auch feste Partnerschaften. Oftmals wird die Ehe als Metapher für eine Geschäftsbeziehung verwendet. Beziehungen sind für Konsumenten als auch für Geschäftsleute von zentraler Bedeutung, denn Menschen die sich kennen und sich vertrauen machen miteinander (weitere) Geschäfte (vgl. Gummesson 1997, S. 24).

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Vom Beeinflussungsmarketing zum Beziehungsmarketing

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein