MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Gesellschaftlicher Wandel und Notwehrrecht

Hatz:Gesellschaftlicher Wandel und Notw
Autor: Andreas Hatz
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 12.12.2019
Artikelnummer: 2125547
ISBN / EAN: 9783828843080

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

48,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Tectum-Verlag
  • ISBN / EAN: 9783828843080
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Notwehr hat im Verlauf der Geschichte zahlreiche Entwicklungsstufen durchlaufen, die stets auch von Einschränkungen und Ausweitungen geprägt waren. Die vorliegende Untersuchung befasst sich, ausgehend von den heutigen Vorstellungen, mit dieser Entwicklung explizit in autoritären und totalitären Staaten. Es wird insbesondere der Frage nachgegangen, ob Parallelen und Interdependenzen zwischen bestimmten, ausgesuchten gesellschaftlichen wie auch politischen Entwicklungen, wie z.B. der schrittweisen Schaffung einer totalitären Staatsform und der Entwicklung einzelner Merkmale des Notwehrrechts, bestehen. Eine weitere Zielsetzung dieser Arbeit ist es, vom Grundgedanken des Notwehrrechts ausgehend, einen Beitrag zum besseren Verständnis für das heutige Notwehrrecht und das Notwehrrecht der Zukunft zu leisten. Es soll in der vorliegenden Arbeit - nicht zuletzt durch eine interdisziplinäre Betrachtungsweise - ein gewisses methodisches Verständnis für das Notwehrrecht und dessen Entwicklung vermittelt werden, das auch eine historisch angelegte Beurteilung unseres gegenwärtigen Strafrechts ermöglicht.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Gesellschaftlicher Wandel und Notwehrrecht

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein