MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Kooperative für Darstellungspolitik

Kooperative für Darstellungspolitik
Autor: Jesko Fezer / Anita Kaspar / Andreas Müller
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 01.07.2020
Artikelnummer: 2140073
ISBN / EAN: 9783943253313

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

18,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

In einem einfachen Taschenbuch werden diverse Materialien zu etwa achtzig Ausstellungsgestaltungsprojekten der Kooperative für Darstellungspolitik aus den letzten zehn Jahren zusammengefasst. Skizzen, Pläne, Grafiken, Fotos, Modelle, Exponate, Diagramme, Prototypen, Meetings, Aufbauten oder Referenzen fokussieren aus- schnitthaft auf den Designprozess und seine konzeptionellen, sozialen und räumlichen Ränder. Weniger die fototechnische Abbildung von Endergebnissen als die Ausweitung seiner sozio-materiellen Entwicklung als Prozessprotokoll vermitteln den Gestaltungsansatz. Dem kooperativen Arbeitsansatz entsprechend entstand die grafische Gestaltung des Buches in Zusammenarbeit mit Studio Matthias Görlich, NLF Team, Anna Voswinckel mit Till Sperrle, Lamm & Kirch sowie HIT. Die Kooperative für Darstellungspolitik ist ein Studio für Ausstellungsgestaltung, das Ausstellungen als diskursive Räume begreift, deren Gestaltung gesellschaftliche Aushandlungsprozesse unterstützt. Es wurde 2008 von Jesko Fezer, Anita Kaspar und Andreas Müller in Berlin gegründet, um Fragen der Repräsentation politischer und kultureller Anliegen in der Öffentlichkeit praktisch zu erforschen. Fezer, Kaspar und Müller sind ehemalige MitherausgeberInnen der Zeitschrift "An Architektur" und lehren Experimentelles Design, Städtebau und Ausstellungsdesign an verschiedenen Hochschulen. Gemeinsam gestalten sie Ausstellungen u.a. für Haus der Kulturen der Welt, Casco, Albertinum, Moderna Museet, documenta 14, SESC Pompeia, Neue Gesellschaft für bildende Kunst, Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Bergen Kunsthall, SAVVY Contemporary, Goethe-Institut oder Biennale Venedig.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Kooperative für Darstellungspolitik

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein