MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Der ordre-public-Vorbehalt als Auslieferungshindernis im europäischen Auslieferungsverkehr.

Penkuhn:Der ordre-public-Vorbehalt als
Autor: Christopher Penkuhn
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2144050
ISBN / EAN: 9783428159543

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

109,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Duncker & Humblot
  • ISBN / EAN: 9783428159543
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Die Untersuchung beleuchtet den sog. Wesentlichkeitsvorbehalt (ordre public-Einwand) und seine auslieferungshindernde Wirkung gegenüber der Auslieferungspflicht im Rahmen der EU und des Europarats. Hierbei wird anhand der verschiedenen Rechtsebenen - nationales, Unionsrecht und das Recht des Europarats - die Zulässigkeit und inhaltliche Ausgestaltung dieses Vorbehalts dargestellt. Abschließend wird eine Übertragung der Ergebnisse auf die sonstige und Vollstreckungsrechtshilfe untersucht.
"The Public Order Reservation as an Obstacle to Extradition in European Extradition Law"

The study examines the so-called fundamentality reservation (public order reservation) and its extradition-preventing effect in relation to the extradition obligation within the framework of the EU and the Council of Europe. The admissibility and content of this reservation is presented on the basis of the different legal levels - national law, Union law and the law of the Council of Europe. Finally, a transfer of the results to other and enforcement legal assistance is examined.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Der ordre-public-Vorbehalt als Auslieferungshindernis im europäischen Auslieferungsverkehr.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein