MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

VOB Kommentar

VOB Kommentar
Autor: Horst Franke / Matthias Grünhagen / Ralf Kemper / Susanne Mertens / Christian Zanner
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2161362
ISBN / EAN: 9783804153189

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

169,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

<p>Die Autoren erläutern kompakt und praxisnah die VOB Teile A und B unter Berücksichtigung der <strong>gravierenden Änderung des Vergaberechts</strong> sowie des <strong>neuen gesetzlichen Bauvertragsrechts ( 650a ff. BGB).</strong> Die praktischen Auswirkungen auf die Vertragsbeziehungen der Baubeteiligten werden dargestellt. Auf Grundlage der höchstrichterlichen Rechtsprechung wird der Leser direkt zur Problemlösung geführt.</p> <p><strong>Die Vorteile:</strong></p> <ul> <li>Ausführliche Praxiskommentierung der <strong>VOB/A</strong> für europaweite und nationale Ausschreibungen</li> <li>Durch die umfangreiche Einbeziehung der VOB/A ist der Kommentar ein geeignetes Nachschlage­werk für das Bauen mit öffentlichen Mitteln.</li> <li>Ausführliche Erläuterungen zu den <strong>prozessualen und verfahrensrechtlichen Besonderheiten</strong> des Bauprozesses durch erfahrene Richter</li> </ul> <p><strong>Herausgeber:</strong> <br>RA <em>Prof. Horst Franke</em>, HFK Rechtsanwälte LLP, Frankfurt; RA <em>Ralf Kemper</em>, KNH Rechtsanwälte Kemper Hochstadt & Partner PartGmbB, Berlin; RA <em>Prof. Christian Zanner</em>, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin; RA <em>Matthias Grünhagen</em>, GRÜNHAGEN Kanzlei für öffentliche Aufträge, Berlin; RA'in <em>Prof. Dr. Susanne Mertens</em>, LL.M., Baker & McKenzie Partnerschaftsgesellschaft mbB, Berlin.</p> <p><strong>Pressestimmen zur Vorauflage:</strong> <br>»Das Werk wird dem Anspruch, ein Hilfsmittel für Praktiker zu sein, in vollem Umfang gerecht. Dabei wendet es sich nicht nur an Juristen, sondern auch an Praktiker bei den Vergabestellen und an Unternehmen.« <br><em>Ministerialrätin Dr. Irene Lausen in Staatsanzeiger für das Land Hessen, 10/2017, 987</em></p>

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: VOB Kommentar

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein