MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Strafprozessuale Pragmatik und Normdeutung.

Afshar:Strafprozessuale Pragmatik und N
Autor: Fabian Afshar
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 23.09.2020
Artikelnummer: 2179973
ISBN / EAN: 9783428180448

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

119,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Duncker & Humblot
  • ISBN / EAN: 9783428180448
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Ist die Einstellung eines Strafverfahrens unter Auflagen nach 153a StPO zulässig, obwohl oder gerade weil die materiellrechtliche Frage der Strafbarkeit eines Verhaltens umstritten oder ungeklärt ist? Die Arbeit widmet sich den historischen, verfassungsrechtlichen und strafverfahrensrechtlichen Grundlagen und Grenzen des bis in die Gegenwart kontroversen 153a StPO und stellt dar, ob und unter welchen Bedingungen die Einstellung unter Auflagen in den 'hard cases' des Strafrechts zulässig bleibt.
»Deferred Prosecution Agreements and Statutory Interpretation. How to Apply 153a StPO in 'Hard Cases'« This study explores the possibilities and limits of a Deferred Prosecution Agreement under 153a StPO (German Code of Criminal Procedure) in 'hard cases'. For this purpose it illustrates the historical background of 153a StPO. It then applies relevant principles of the 'Grundgesetz' and of criminal procedure law to outline a legal framework and to offer guidelines for practical application.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Strafprozessuale Pragmatik und Normdeutung.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein