MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Briefwechsel. Reihe I: Text. Bd.13

Jacobi:Briefwechsel. Reihe I: Text.13
Autor: Friedrich Heinrich Jacobi / Manuela Köppe / Walter Jaeschke / Birgit Sandkaulen
Verfügbarkeit: Vorbestellbar!
Veröffentlicht am: Erscheint am 07.06.2021
Jetzt anfordern und sich Ihr Exemplar sichern!
Artikelnummer: 2181552
ISBN / EAN: 9783772826672

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

298,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt erscheint in:

0
0

Tage

0
0

Std.

:
0
0

Min.

:
0
0

Sek.

Jetzt schon Ihr Exemplar sichern!

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Der Band enthält die Korrespondenzen der letzten Eutiner Jahre Jacobis, die nur durch eine Parisreise von Ende 1801 bis Anfang 1802 eine größere Unterbrechung erfahren. Neben den philosophischen Auseinandersetzungen mit Kant, Fichte, Schelling und Hegel geht es am Anfang dieser Jahre auch noch einmal um die Konversion des Grafen Friedrich Leopold zu Stolberg-Stolberg. Zu den bisher bekannten Briefpartnern jener Jahre - wie beispielsweise Reinhold, Jean Paul, Bouterwek, Brinckmann, Goethe, Köppen, Perthes, Schenk und Johanna Margaretha Sieveking - kommt vor allem eine neue wichtige Verbindung hinzu: Germaine de Staël-Holstein. 1805 wird Jacobi an die Bayerische Akademie der Wissenschaften berufen; der Band schließt mit den Briefen, die er auf seiner Reise nach München schreibt.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Briefwechsel. Reihe I: Text. Bd.13

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein