MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

DEFA-Geschichte in Filmen

Grisko:DEFA-Geschichte in Filmen
Autor: Michael Grisko
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 01.11.2020
Artikelnummer: 2184856
ISBN / EAN: 9783848749409

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

49,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Nomos
  • ISBN / EAN: 9783848749409
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Die DEFA produzierte zwischen 1946 und 1992 ca. 700 Spielfilme aller Genres. Viele der Produktionen sind Teil des deutschen Filmerbes. In 13 Kapiteln werden anhand exemplarischer Filme aus allen Jahrzehnten zentrale ästhetische Positionen der DDR-Spielfilm- und Kulturgeschichte dargestellt. Zu den besprochenen Filmen gehören u.a. "Das Lied der Matrosen" (1949), "Der Untertan" (1951), "Thomas Müntzer - Ein Film deutscher Geschichte" (1954), "Rivalen am Steuer" (1957), "Ach, du fröhliche" (1962), "Das Mädchen auf dem Brett" (1967), "Die unverbesserliche Barbara" (1977), "Zünd' an, es kommt die Feuerwehr" (1977), "Die Verlobte" (1980), "Wengler und Söhne" (1986/87) und "Die Besteigung des Chimborazzo" (1989/90). Dr. Michael Grisko ist Kulturwissenschaftler und Medienhistoriker, forscht und publiziert seit langen Jahren zur DDR-Film und Fernsehgeschichte, mit Schwerpunkt DEFA.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: DEFA-Geschichte in Filmen

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein