MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Die Sufi-Botschaften von Hazrat Inayat Khan. Bd.2

Inayat Khan: Sufi-Botschaft 2: Die M
Autor: Hazrat Inayat Khan / Martina Berge / Hauke Jelaluddin Sturm / Amaité Anna-Elisabeth Willand
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 12.12.2019
Artikelnummer: 2223612
ISBN / EAN: 9783936246391

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

29,80
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Ein hohes Bewusstsein für Klang und Musik ist schon lange wichtiger Bestandteil der Sufi-Praxis und Kultur.
Die musikalischen Fähigkeiten von Inayat Khan sind wohlbekannt. In die Familie des herausragenden Musikwissenschaftlers Maula Bakhsh hineingeboren, bekam er in ganz Indien große Anerkennung als Sänger und Spieler der Saraswati-Vina. 1910 reiste Inayat Khan als Musiker und Musikerzieher in die westliche Welt. Als sich der Kreis seiner Anhänger sowohl in Europa als auch in den Vereinigten Staaten zunehmend erweiterte, gab er seine Musiklaufbahn auf, um "Menschen zu harmonisieren anstelle von Tönen".

Musikjournalist Joachim-Ernst Berendt: "Von Sufi Hazrat Inayat Khan gibt es einen Text, der seit dem Ende der sechziger Jahre unter vielen Musikern der westlichen Welt zirkuliert. Gekürzt und vervielfältigt in tausenden von Abzügen, zitiert in Artikeln und Interviews, begegnen wir ihm überall. Dieser Text umreißt das musikalische und spirituelle Bewusstsein der neuen Musiker-Generation präzise und repräsentativ wie kein anderer - ein Auszug daraus:
'Was wir in unserer Alltagssprache Musik nennen, ist nur ein miniaturhafter Ausschnitt - aus der Musik und der Harmonie des Universums, die hinter allem wirkt und die die Quelle und der Ursprung der Natur ist. Deshalb haben die Weisen aller Zeitalter Musik als heilige Kunst betrachtet. In der Musik kann, wer zu sehen versteht, das Bild des Universums erkennen. [...] Indem ich diese Musik spielte, erreichte ich eine Ebene, wo ich die Musik der Sphären berührte. Da wurde für mich jede Seele zu einem Ton und das ganze Leben zu Musik.'"

Diese Neu-Übersetzung ist die Essenz Hazrat Inayat Khans lebenslanger Kultivierung der verwandelnden Kraft von Musik und Klang - jedenfalls so weit, wie dies in Worte gefasst werden kann.

Jahrzehntelang haben diese Texte also nicht nur Menschen inspiriert, die dem Sufismus nahestehen, sondern auch Musiker und Musikerinnen vieler unterschiedlicher Genres.

Der Komponist Karlheinz Stockhausen schrieb über den Buchteil 'Musik': "Es ist das Schönste, Wahrste und Hoffnungsvollste, was ich je über Musik gelesen habe".

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Sufi-Botschaften von Hazrat Inayat Khan. Bd.2

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein