MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Johann Jakob Rambach (1693-1735)

Johann Jakob Rambach (1693-1735)
Autor: Helge Stadelmann / Peter Zimmerling
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 13.11.2019
Artikelnummer: 2260701
ISBN / EAN: 9783374062201

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

38,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Johann Jakob Rambach (1693-1735) war der wohl bekannteste Theologieprofessor seiner Zeit und galt als ein bedeutender Vertreter des lutherischen Barockpietismus. Zunächst Nachfolger von A.H. Francke in Halle, wurde er später Professor an der Theologischen Fakultät in Gießen, Leiter des dortigen Pädagogiums und Superintendent für Mittelhessen. Manche seiner Kirchenlieder sind bis heute bekannt ("Ich bin getauft auf seinen Namen", "Der Herr ist gut, in dessen Dienst wir stehn"). Seine Hermeneutik und Homiletik waren Standardtexte bis ins 19. Jahrhundert hinein. Trotzdem ist Rambach heute weithin vergessen. Seine zahlreichen Schriften aus dem Bereich von Hemeneutik, Homiletik, Katechetik, Hymnologie, Moraltheologie und Apologetik sind noch wenig erforscht. Die Beiträge des Buches, die auf ein Forschungs-Symposium zurückgehen, erschließen Rambach als originellen Denker zwischen Reformorthodoxie, Pietismus und Frühaufklärung.

[Johann Jakob Rambach (1693-1735). Practical Theologian and Exegete]
Johann Jakob Rambach (1693-1735) probably was the most wellknown theologian of his time and was esteemed as a prominent representative of Lutheran baroque pietism. Having initially served as the successor of A.H. Francke in Halle, he was called as Professor of the Theological Faculty of Giessen, Director of the higher pedagogical institution there, and as Superintendent of the church-district Middle Hessen. Some of his hymns are still well-known today ("Ich bin getauft auf seinen Namen", "Der Herr ist gut, in dessen Dienst wir stehn"). His hermeneutical and homiletical books were used as standard texts till the 19th century. Nevertheless, Rambach is forgotten widely today. His numerous publications in the areas of hermeneutics, homiletics, catechetics, hymnology, moral theology, and apologetics have scarcely been studied. The articles in this book, originally presented in a research-symposium, make Rambach accessible as an original thinker in interaction with reform-orthodoxy, pietism, and early enlightenment.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Johann Jakob Rambach (1693-1735)

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein