MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Emotionen im Spannungsfeld von Phänomenologie und Wissenschaften

Emotionen im Spannungsfeld von Phänomen
Autor: Reinhold Esterbauer / Sonja Rinofner-Kreidl
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2279191
ISBN / EAN: 9783631573570

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

54,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Emotionen sind gegenwärtig ein heiß umstrittenes Thema. Dieser Sammelband bringt phänomenologische Beiträge zur Emotionsforschung in ein interdisziplinäres Gespräch mit Beiträgen aus anderen Theoriefeldern, in denen verstärkt Interesse an phänomenologischen Methoden und Betrachtungsweisen artikuliert wurde: Anthropologie, Ethik, Pädagogik, Psychologie, Psychotherapie, Soziologie und Medizin. Diese Interaktion dient einerseits der Selbstvergewisserung des phänomenologischen Philosophierens angesichts der Entwicklungen in angrenzenden Wissenschaften und Forschungsbereichen. Andererseits leistet der Band Klärung im Begriffsfeld Stimmung - Affekt - Gefühl, welches in ausgezeichneter Weise geistes- und naturwissenschaftliche Ansätze verknüpft.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Emotionen im Spannungsfeld von Phänomenologie und Wissenschaften

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein