MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Das Recht auf touristische Informationen

Maniatis:Das Recht auf touristische Inf
Autor: Antonio Maniatis / Eugenio-Enrique Cortés-Ramírez
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2281800
ISBN / EAN: 9786202932684

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

48,60
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Das Recht auf Führung wird mit der neu vorgesehenen Führungsfreiheit (Recht auf touristische Informationen) kombiniert. Aus diesem Grund hat es ein Phänomen der Umkehrung der Rolle des offiziellen Fremdenführers gegenüber der des Touristen, des informellen Führers (z.B. bei kostenlosen Führungen) und der Führer (Bücher) gegeben. Es gab auch eine Umkehrung des Namens des Reiseführers im Griechischen, denn in dieser Sprache heißt der Tourist pi Gamma (periigitís), ein Wort, das eine Person bezeichnet, die Reiseziele zu Freizeitzwecken besucht, und im Altgriechischen wurde das Wort verwendet, um entweder den Reiseführer gegenüber dem ''teorós'' (Tourist) oder, in begrenztem Umfang, die Verfasser des auf ihren Reisen erworbenen Wissens zu bezeichnen. Darüber hinaus ist der Tourismus eine endogene Tätigkeit in der Natur, und die Endogenität der nichtproduktiven Nutzung von Umweltgütern sollte als allgemeiner Grundsatz des Umweltrechts verankert werden, was einen Vorrang einer solchen Nutzung vor der Produktion bedeuten würde.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Das Recht auf touristische Informationen

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein