MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Probebohrungen im Himmel

BraunProbebohrungen im Himmel
Autor: Michael Braun
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 14.02.2018
Artikelnummer: 2294665
ISBN / EAN: 9783451380914

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

28,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • ISBN / EAN: 9783451380914
  • Bindung: Hardcover

Produktbeschreibung

Einem Bonmot Arnold Stadlers zufolge ist die Gottesfrage, neben dem Bankgeheimnis, das am besten gehütete Tabu unserer Zeit. Michael Braun zeigt demgegenüber, dass die deutschsprachige Gegenwartsliteratur 'religiös musikalischer' geworden ist. Im Wandel von Menschen- und Gottesbild unter dem Einfluss der life sciences sowie in der "Berichtigung" biblischer
Geschichten zeigt sich, was die Religion in der Literatur zu sagen hat und wie Literatur Religiöses in ästhetische Erfahrung verwandelt.

Das Buch behandelt vielfältige Themen, u.a. Korrespondenzen zwischen Erinnerung und Religion; Exil, Flucht und Vertreibung; Gott, Geld und Medien; literarische Metropolenbilder und Neufigurationen von Josef und Maria; und beschäftigt sich u.a. mit Werken von Arno Geiger, Louis Begley, Atom Egoyan, Rafik Schami, Hilde Domin, Ulrike Draesner und Martin Mosebach.

"Die Literatur unserer Zeit ist empfänglich für Themen und Motive, für Figurationen und Konstellationen aus religiösen Kontexten. So wird gezeigt, auf welche Weise im Botschaftsverkehr zwischen Oben und Unten (Sibylle Lewitscharoff) das
Sprechen der Offenbarung abgelöst worden ist durch die "fremdprophetischen" Stimmen der Literatur." (Michael Braun)

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Probebohrungen im Himmel

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein