MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Die Qualifikation des englischen Trusts im deutschen internationalen Privatrecht

Merkel:Die Qualifikation des englischen
Autor: Gerrit Merkel
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 12.03.2020
Artikelnummer: 2317788
ISBN / EAN: 9783848763474

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

62,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Nomos
  • ISBN / EAN: 9783848763474
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Gegenstand der Arbeit ist die Qualifikation des englischen Trusts im deutschen IPR unter besonderer Berücksichtigung des equitable interest. Zwar ist die Qualifikation des Trusts in Rechtsprechung und Literatur bereits vielfach erörtert worden. Jedoch hat sich bisher keine wissenschaftliche Arbeit mit der Qualifikation des Trusts in allen seinen wesentlichen Ausformungen als express, resulting und constructive trust auseinandergesetzt. Da alle Trustformen aber auf denselben Grundprinzipien beruhen, kann nach Auffassung des Autors eine sachgerechte Qualifikation nur dann gelingen, wenn diese Grundprinzipien und die jeweiligen Besonderheiten der verschiedenen Trustformen gleichermaßen Berücksichtigung finden. Zu diesem Zweck untersucht der Autor die Entstehungsgeschichte, dogmatischen Grundprinzipien und Rechtsnatur des englischen Trusts und entwickelt auf dieser Grundlage einen einheitlich schuldrechtlichen Qualifikationsansatz, mit dem er sich kritisch von der Mehrheitsmeinung absetzt.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Qualifikation des englischen Trusts im deutschen internationalen Privatrecht

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein