MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Entwurf und Implementierung eines DDFS unter Verwendung der Summe der gewichteten Bitprodukte

Majid:Entwurf und Implementierung eines
Autor: Abdul Majid
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2355517
ISBN / EAN: 9786203191554

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

49,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Verlag Unser Wissen
  • ISBN / EAN: 9786203191554
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Die direkte digitale Frequenzsynthese (DDFS) ist ein Verfahren zur Erzeugung einer analogen Wellenform durch Generierung eines zeitlich veränderlichen Signals in digitaler Form, gefolgt von einer Digital-Analog-Rekonstruktion. Das DDFS-System verwendet verschiedene Steuerwörter, um unterschiedliche Frequenzen zu erzeugen. Das Steuerwort wird sukzessive zum vorherigen Wert in einem 20-Bit-Akkumulator addiert. Von diesen zwanzig Bits werden die neun höchstwertigen Bits für den DAC verwendet. Der Prozess HCMOS 9 (130 nm) von ST Microelectronics wird durch den Einsatz von Hochgeschwindigkeits-NMOS- und PMOS-Transistoren verwendet. Die Bitprodukte (Steuersignale) werden mit komplementärer statischer CMOS-Logik berechnet, die dann nach Durchlaufen von D-Flip-Flops als Steuersignale für die Stromquellen dienen. Praktische Design-Probleme der Stromquellen und Teile der digitalen Logik wurden untersucht und mit der Cadence Full-Custom Design-Umgebung implementiert

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Entwurf und Implementierung eines DDFS unter Verwendung der Summe der gewichteten Bitprodukte

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein