MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Kopernikus

Krebse:Kopernikus
Autor: Sigfrid Krebse
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 01.02.2021
Artikelnummer: 2377819
ISBN / EAN: 9783826073052

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

19,80
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Königshausen & Neumann
  • ISBN / EAN: 9783826073052
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Das KOPERNIKANISCHE PRINZIP lautet: "Der Mensch nimmt keine ausgezeichnete spezielle Stellung im Kosmos ein." (Stephen Hawking 2018). Kopernikus setzt für die Größe der Erde "den Schätzwert Null im Vergleich zur Größe des Himmels" fest. Das gilt ebenso für die Milliarden Galaxien um uns herum. In Bologna stellt er 1497 zukunftsweisende Überlegungen zu den Bewegungen des Mondes an. 1506 bringt er im Ermland an der Ostsee das kosmische Manifest der Neuzeit auf wenigen Seiten zu Papier, den Commentariolus (dt. Entwurf). Bis 1543 hat er seine sieben Thesen über die Sonne statt der Erde im Zentrum des Alls ausgearbeitet, und es erscheint sein Opus Magnum De Revolutionibus (dt. ,Umläufe'). Der ASTRONOM Kopernikus ist auch als Vertreter der Renaissance und des Humanismus im Norden Europas zu würdigen, als ein UNIVERSALIST wie sein Zeitgenosse Leonardo da Vinci, 1506 Schöpfer der lächelnden Mona Lisa. Kopernikus ist als ARZT, als STAATSMANN (Dr. jur.; kein Theologe) und ÖKONOM unterwegs. Er beschreibt z.B. die verheerende Wirkung der Inflation für die Bevölkerung, später als Quantitätstheorie im Gresham- Kopernikanischen Gesetz festgehalten, und macht unverblümt die Machthaber für die sich öffnende Schere zwischen Arm und Reich verantwortlich. Wie wir heute.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Kopernikus

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein