MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Die Haftung des Vereinsvorstands für grobe Fahrlässigkeit.

Waldvogel:Die Haftung des Vereinsvorsta
Autor: Marvin Waldvogel
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 06.03.2021
Artikelnummer: 2378635
ISBN / EAN: 9783428181841

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

99,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Duncker & Humblot
  • ISBN / EAN: 9783428181841
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Gegenüber seinem Verein wie gegenüber dem Fiskus haftet ein Vereinsvorstand »nur« für grobe Fahrlässigkeit ( 31a BGB, 69 AO). Der Autor untersucht den Begriff im Vereins- wie im Steuerrecht. Dabei klopft er die klassischen Auslegungsmethoden ab und stellt Leitlinien auf für zentrale Haftungsfälle wie die Aufteilung nach Ressorts, den Rechtsirrtum oder das Mitverschulden durch andere Organe, Dritte oder das Finanzamt. Besonders die bestehende BFH-Rechtsprechung wird kritisch durchleuchtet.
»The Liability of a Registered Association's Executive Board for gross Negligence« To their association as well as to the German treasury, the association's board is »only« liable for gross negligence ( 31a BGB, 69 AO). The author examines the legal term both in civil association law and in tax law, considering the voluntary nature of the office. He presents guidelines for central constellations of liability such as a division of responsibilities among the board, an error of law or contributory negligence of other bodies of the association, third parties or the tax creditor.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Haftung des Vereinsvorstands für grobe Fahrlässigkeit.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein