MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Regulatorische Steuerung von Märkten am Beispiel des Regelreservemarkts.

Halbig:Regulatorische Steuerung von Mär
Autor: Anna Halbig
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 16.07.2021
Artikelnummer: 2412931
ISBN / EAN: 9783428183418

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

99,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Duncker & Humblot
  • ISBN / EAN: 9783428183418
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Sollen wettbewerbliche Märkte zur Erreichung festgelegter politischer Ziele transformiert werden, entfaltet sich ein Spannungsfeld zwischen dem freien Wettbewerb und den regulierenden Eingriffen in den Markt. Die Autorin untersucht in diesem Zusammenhang die angewandten regulatorischen Steuerungsinstrumente im Hinblick auf Normsetzungskompetenz, höherrangige Grenzen und Rechtsschutzmöglichkeiten. Als Referenzfall für eine regulatorische Steuerung wird der energiewirtschaftliche Regelreservemarkt herangezogen.
»Regulatory Governance of Markets using the Example of the Balancing Energy Market. Competences - Legal Limits - Legal Protection«In order to achieve politically agreed aims, competitive markets often undergo a regulatory transformation. Thereby, a field of tension is created between the free market and the regulatory market intervention. The author analyses in this context rule-making competences, legal limits and legal protection with regard to the used regulatory governance instruments. As a reference case for a regulatory transformation the example of the balancing energy market is used.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Regulatorische Steuerung von Märkten am Beispiel des Regelreservemarkts.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein