MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Frankfurter Kommentar SGB VIII

Frankfurter Kommentar SGB VIII
Autor: Johannes Münder / Thomas Meysen / Thomas Trenczek
Verfügbarkeit: Vorbestellbar!
Veröffentlicht am: Erscheint am 01.12.2021
Jetzt anfordern und sich Ihr Exemplar sichern!
Artikelnummer: 2456437
ISBN / EAN: 9783848771929

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

74,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt erscheint in:

0
0

Tage

0
0

Std.

:
0
0

Min.

:
0
0

Sek.

Jetzt schon Ihr Exemplar sichern!

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Das neue Kinder- und JugendstärkungsgesetzDie große Reform mit dem Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen (Kinder- und Jugendstärkungsgesetz - KJSG) ändert das SGB VIII in zentralen Punkten. Auch das Gesetz zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts sowie die JGG-Novelle 2019/20 haben erhebliche Auswirkungen auf die Kinder- und Jugendhilfe.Der Frankfurter Kommentarspielt seine Stärken als führender Kommentar für die Praxis der Kinder- und Jugendhilfe aus, nicht nur in der Erläuterung der Regelungen im SGB VIII, sondern insbesondere auch an den Schnittstellen zum jugend- und familiengerichtlichen Verfahren und zu anderen Sozialleistungssystemen. Die Kommentierungen etwa zu jungen Menschen mit Behinderungen, Kinderschutz/Inobhutnahme, Sozialdatenschutz, Finanzierungsfragen und örtlicher Zuständigkeit/Kostenerstattung sind meinungsprägend.Die 8. Auflagelegt die Schwerpunkte auf die Reformthemen:
  • Förderung der Inklusion
  • Stärkung der Kinder- und Elternrechte (Beratung, Selbstvertretung, Ombudschaft, Beteiligungs- und Beschwerdemöglichkeiten etc.)
  • Ausbau präventiver, bedarfsgerechter Hilfen (flexible, niedrigschwellige Hilfen, Hilfe in Notsituationen)
  • Kinderschutz und Kooperation
  • Hilfeplanung und Aufsicht in stationären Hilfen
  • Unterstützung junger Volljähriger/Careleaver
  • Neuregelungen aufgrund der Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts sowie der
  • für die Jugendhilfe besonders relevanten Änderungen des JGG (Novelle 2019/20)Die Neuauflagewird alle Änderungen der 19. Legislaturperiode berücksichtigen.Herausgeber, Autorinnen und Autorensind führende Expertinnen und Experten in den jeweiligen Bereichen und Rechtsfragen der Kinder- und Jugendhilfe.
  • 0 Kundenmeinungen

    Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Frankfurter Kommentar SGB VIII

    Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein