MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Sie werden platziert

Eine Erlebnistour durch Gast- und Vergnügungsstätten der DDR
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 08.11.2022
Artikelnummer: 2515163
ISBN / EAN: 9783959583312

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

14,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Zusatzinformation

  • Verlag: Bild und Heimat
  • ISBN / EAN: 9783959583312
  • Bindung: Hardcover
  • Anzahl Seiten: 160

Produktbeschreibung

In der DDR wurde Geselligkeit bei gutem Essen und Trinken mit Freunden, Kollegen und Verwandten großgeschrieben. Wer dafür ausgehen wollte, musste mitunter viel Geduld mitbringen, um in einer der 25 700 Speisegaststätten der Republik Plätze zugewiesen zu bekommen. Die Lokale waren seinerzeit oftmals mehr als nur Restaurants und dienten durchaus auch als Schul- und Betriebsmensa, Kneipe sowie Diskothek und boten gleich noch Kultur dazu. Der Ostberliner Palast der Republik mit seinen zahlreichen gastronomischen Einrichtungen, dem großen Veranstaltungssaal, Theater und Palast-Galerie ist wohl das herausragendste Beispiel. Dieser Band erzählt Geschichten von Lust und Leid beim Vergnügen in der DDR. So fragt Klaus Behling, was die MITROPA in Zügen, auf Bahnhöfen und Fährschiffen für die »gesellschaftliche Speisung« tat, erinnert sich Wolfgang Schüler an einen besonders einprägsamen Besuch einer Leipziger Nachtbar, erläutert Bettina Klemm die Ventilfunktion des berühmten Dresdner Kabaretts »Herkuleskeule«, geht Henner Kotte der Kinokultur im Osten nach und verrät Jürgen Karney, wie es war, als staatlich anerkannter Schallplattenunterhalter im Alextreff am Berliner Alexanderplatz die jungen Leute zum Tanzen zu bringen. Ein abwechslungsreicher Streifzug durch die Gast- und Vergnügungsstätten der DDR!

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Sie werden platziert

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein