MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min.)

Ich schwimme nicht da, wo die Krokodile sind

Kuegler:Ich schwimme nicht da, wo die K
Autor: Sabine Kuegler
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 06.11.2023
Artikelnummer: 2576705
ISBN / EAN: 9783864894275

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

24,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Westend
  • ISBN / EAN: 9783864894275
  • Bindung: Hardcover

Produktbeschreibung

Ich schwimme nicht da, wo die Krokodile sind ist die lang ersehnte Fortsetzung der außergewöhnlichen Geschichte von Sabine Kuegler, die mit den Erzählungen über ihre Erfahrungen im Dschungel weltweit Millionen von Menschen begeistert hat. Sabine Kuegler ist in einer steinzeitlichen Welt aufgewachsen und wurde als junge Erwachsene innerhalb weniger Tage von dort in die moderne Zivilisation katapultiert. Der Kultur-Clash ist vorprogrammiert, der innere Kampf um ihre Identität zerreißt sie. Mehrfach kehrt sie in den Dschungel zurück und erlebt Abenteuer, die faszinieren und für viele Menschen im Westen kaum zu glauben sind. Bei einer dieser Reisen wird sie von einem unbekannten Parasiten befallen. Es ist 2012 und Sabine Kuegler ist sterbenskrank. Sie gilt als austherapiert und unternimmt einen letzten verzweifelten Rettungsversuch: Von einem Tag auf den anderen verlässt sie Deutschland, gibt ihre vier Kinder in die Obhut ihrer Väter und geht zurück in den Dschungel von Neuguinea, zurück in die Kultur, in der sie aufgewachsen ist und sich beschützt fühlt - und in der sie endlich Heilung findet. Erst nach fünf Jahren wird sie zurückkommen und erzählt jetzt erstmals von dieser dramatischen und ihre Existenz herausfordernden Zeit. Verstörend offen und ehrlich beschreibt Sabine Kuegler in Ich schwimme nicht da, wo die Krokodile sind ihr Leben zwischen den Welten: Nach ihrer Kindheit im Dschungel erleidet sie mit dem Umzug in die westliche Zivilisation einen Kulturschock, der bis heute ihr Leben stark beeinflusst. Sie berichtet von den harten Jahren der Entfremdung von sich selbst, von der Einsamkeit und die über viele Jahre erfolglosen Versuche, endlich in der westlichen Welt anzukommen. Und sie erzählt, was ihr bisher weder im Dschungel noch im Westen gelang: Ihren Zustand anzunehmen, sich endlich ihrer selbst bewusst zu werden und aus der Perspektive des Dschungels ihr Leben in Europa und damit sich selbst zu begreifen. Dabei ist ihre Einzigartigkeit vielleicht auch die Chance, in einer globalisierten Welt Mittlerin zwischen den Kulturen zu sein. Es ist das Buch einer in Jahren erwachsenen gewordenen Frau - auf der Suche nach ihrem Glück und ihrem Platz im Leben. "Meine Geschichte begann an dem Tag, an dem mein Vater das Volk der Fayu entdeckte, einen Stamm, der in seiner Entwicklung seit Jahrhunderten stillsteht. Es war auch der Beginn des inneren Zusammenpralls zweier Welten. Denn ich trage in mir die Kultur, die Psychologie, die Mentalität und die Spiritualität von zwei Gesellschaften, die so gegensätzlich und so voneinander verschieden sind,dass sie auf unterschiedlichen Planeten zu Hause sein müssten."

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Ich schwimme nicht da, wo die Krokodile sind

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein