MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min.)

Regionale Wirtschafts- und Sozialgeschichte im Zeitalter globaler Krisen

Regionale Wirtschafts- und Sozialgeschi
Autor: Wirtschaftsarchiv Vorarlberg / Wolfgang Meixner / Gerhard Siegl
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 13.11.2023
Artikelnummer: 2591977
ISBN / EAN: 9783205217749

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

50,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Dieser Band zeigt exemplarisch, wie Gesellschaften regionale und überregionale Krisen wahrnehmen und mit ihnen umgehen. Dabei wird deutlich, dass der Krisenbegriff als historische Analysekategorie Erklärungspotential hat. Krisenbewältigung
Der seit dem 16. Jahrhundert in der deutschen Sprache gebräuchliche Krisenbegriff erstreckte sich bis ins 18. Jahrhundert ausschließlich auf den Fachbereich der Medizin. Danach wanderte er langsam in die Alltagssprache und bezeichnete Entscheidungssituationen oder Höhepunkte gefährlicher Entwicklungen, vor allem im Gesundheitsbereich (Seuchen) und in der Wirtschaft. Krisen sind in ihren jeweiligen historischen Konstellationen einzigartig und nicht wiederhol- oder vorhersehbar. Wie der Krisenbegriff dennoch erfolgreich in der Geschichtswissenschaft eingesetzt werden kann, illustriert dieser Band.

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Regionale Wirtschafts- und Sozialgeschichte im Zeitalter globaler Krisen

Weitere beliebte Produkte