Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Konzept der Markenführung in the new and old economy

Herfert:Konzept der Markenführung in th
Autor: Matthias Herfert
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 325012
ISBN / EAN: 9783838632179

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

48,00 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: GRIN Verlag
  • ISBN / EAN: 9783838632179
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,5, Handelshochschule Leipzig gGmbH (Betriebswirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:§Diese Seminararbeit beschäftigt sich mit dem Markenkonzept der Fraktalen Marke, welches mit dem Buch Die Fraktale Marke. Eine neue Intelligenz der Werbung von Gerd Gerken 1994 in die Diskussion um die angemessene Markenführung gebracht worden war. Dabei wird zunächst das Konzept der fraktalen Marke erläutert und danach kritisch analysiert.§Neben der Diskussion um den sinnvollen Einsatz allgemein anerkannter Markenführungsinstrumente wie die Zielgruppe oder der Markenkern, wird versucht folgende Frage zu beantworten: Welchen Beständigkeitsgrad sollte die Marke unter Berücksichtigung zukünftig volatiler Marktverhältnisse repräsentieren - Statik oder Dynamik?§Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:§InhaltsverzeichnisI§AbkürzungsverzeichnisII§AbbildungsverzeichnisIII§1.Einleitung1§1.1Wird die Marke der Zukunft gerecht?1§1.2Das Begriffskonstrukt Fraktale Marke 1§1.3Zielsetzung und Gang der Untersuchung3§2.Konzept der Fraktalen Marke4§2.1Gesellschaftliches Markenumfeld nach Gerken4§2.2Konstrukte der Fraktalen Marke7§2.2.1Szenen statt Zielgruppen7§2.2.2Mythos statt Markenkern9§2.2.3Fraktalität statt Zeitmäßigkeit10§2.2.4Interfusion statt Marketing11§2.3Beispiel Zigarettenmarke West 11§3.Kritische Analyse des Konzeptes der Fraktalen Marke13§3.1Trendeuphorie versus Realität14§3.2Die Konstrukte der Fraktalen Marke im Diskurs15§3.2.1Szenen versus Zielgruppen15§3.2.2Mythos versus Kern17§3.2.3Fraktale Geometrie versus Fraktalen Marke18§3.2.4Interfusion versus Marketing18§3.3Fraktale Marke versus Morphologie19§3.4Schutz und Situative Verwendung der Fraktalen Marke21§4.Zusammenfassung22§Anhang mit Anhangverzeichnis23§Verzeichnis der Gesetze26§Literaturverzeichnis27

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Konzept der Markenführung in the new and old economy

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein