Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Hou Hsiao-hsien und die Konstruktion von Zeit und Identität am Beispiel der Filme "The Puppetmaster" und "City of Sadness"

Nestler:Hou Hsiao-hsien und die Konstru
Autor: Linda Nestler
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 338917
ISBN / EAN: 9783656437239

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

13,99 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: GRIN Verlag
  • ISBN / EAN: 9783656437239
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Chinesisch / China, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Universität Leipzig (Ostasiatisches Institut), Veranstaltung: China als Zeichen und Text, Sprache: Deutsch, Abstract: Hou Hsiao-Hsien ist einer der renommiertesten Regisseure und Produzenten, sowohl in Taiwan als auch international, und wird mit Recht als Regisseur einer höheren Ebene gehandelt, der mit den besten Regisseuren der Welt verglichen werden kann.1 Diese Wertschätzung verdankt er seinem unvergleichlichen Geschick, Geschichte, Politik, Filmkunst und individuelles Alltagsleben so zu verknüpfen, dass sie sich nicht voneinander lösen sondern immer wieder abwechseln.Ziel dieser Untersuchung soll es sein, zu analysieren, wie anhand narrativer Elemente im Film ein Bezug zur Geschichte Taiwans hergestellt wird, und inwiefern Hou Hsiao-hsien durch verschiedene Konstruktionen von Zeit9 eine Temporalität schafft, die in den Filmen City of Sadness und The Puppetmaster sowohl eine Identität für die Nation Taiwan durch traditionelle Elemente, als auch für den Zuschauer als subjektiven Betrachter zu kreieren versucht.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Hou Hsiao-hsien und die Konstruktion von Zeit und Identität am Beispiel der Filme "The Puppetmaster" und "City of Sadness"

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein