Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Gesetzlicher Mindestlohn in Deutschland Argumente und Auswirkungen

Schlüter:Gesetzlicher Mindestlohn in De
Autor: Ines Schlüter
Verfügbarkeit: Derzeit leider nicht verfügbar. Sie kommen auf die Warteliste."
Artikelnummer: 358031
ISBN / EAN: 9783656597971

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

15,99 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: GRIN Verlag
  • ISBN / EAN: 9783656597971
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, German open Business School - Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung, Veranstaltung: Volkswirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Die größten politischen Parteien in Deutschland sprechen sich für einen flächendeckenden Mindestlohn oder einer Lohnuntergrenze aus.§Ein gesetzlicher Mindestlohn beziehungsweise eine Lohnuntergrenze ist eine Lohngrenze, die der Staat den Unternehmen vorschreibt.§In Deutschland werden für 13 Branchen die Mindestentgeltsätze durch das Entsendegesetz geregelt.§Die Hauptargumente für den Einsatz von einem flächendeckenden Mindestlohns sind auf der politischen, wie auch auf der sozialen Ebene oft die Gleichen, der Schutz vor Armut und die damit verbundene Entlastung des Staatshaushaltes.§In Deutschland sind Arbeitnehmer ab einen Stundenlohn von 8,50 Euro nicht auf Transferleistungen durch die Agentur für Arbeit angewiesen, ausgehend von einer Vollzeitbeschäftigung.§Laut einer Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung aus dem Jahr 2011, erwirtschaftet ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro knapp 700 Millionen an Mehreinnahmen für den Staat.3 Dieser Betrag setzt sich zusammen aus einen Abbau von Transferausgaben im sozialen Bereich und Steuereinnahmen.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Gesetzlicher Mindestlohn in Deutschland Argumente und Auswirkungen

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein