Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Die Balkan-Krisen als Katalysator der ESVP: Fallbeispiel Kosovo-Krieg

van Delden:Die Balkan-Krisen als Kataly
Autor: Antonia van Delden
Verfügbarkeit: Derzeit leider nicht verfügbar. Sie kommen auf die Warteliste."
Artikelnummer: 575827
ISBN / EAN: 9783640825059

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

14,99 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: GRIN Verlag
  • ISBN / EAN: 9783640825059
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Alliance forces must remain effective and interoperable. Kosovo demonstrated the value of diplomacy backed by force. (...) In this respect, the Kosovo crisis was not just a success, but also a wake-up call. The European Security and Defence Identity is no longer just an attractive idea; it has become an urgent necessity. Am 15. November 1999 beschrieb der gerade ins Amt gekommene NATO-Secretary General Lord Georg Robertson eine der am wenigsten erwarteten Dynamiken der europäischen Integration die nahezu sprunghafte Entwicklung einer operationalen europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik . Dieser Prozess stand nicht koinzidentiell in einer zeitlichen Parallele zum Kosovo-Konflikt, sondern wurde maßgeblich durch den blutigen (Bürger-)Krieg am Ende des Jahrzehnts beeinflusst. Es stellt sich bei der umfassenderen Betrachtung des bewegten Jahrzehnts daher die Frage, warum nicht der ebenso grausame und langwierige Bosnien-Konflikt diese Dynamiken ausgelöst hat. Denn Diplomat Richard Holbrooke stellte in seiner Folge fest: Bosnien war die schlimmste kollektive Katastrophe des Westens in den letzten dreißiger Jahren. Ist der Kosovo-Konflikt vor diesem Hintergrund trotzdem als Katalysator für die Ausbildung der ESVP zu betrachten

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Balkan-Krisen als Katalysator der ESVP: Fallbeispiel Kosovo-Krieg

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein