MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Integration durch Anerkennung?

Swoboda:Integration durch Anerkennung?
Autor: Frank Swoboda
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 619290
ISBN / EAN: 9783639163292

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

79,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: VDM Verlag Dr. Müller
  • ISBN / EAN: 9783639163292
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Der Terminus der Integration hat sich in den letzten§Jahren zu einer populär-politischen Platitude par§excellence entwickelt. Wird von Integration§gesprochen, geht es in der Regel primär um die§Eingliederung von Ausländern, wobei der Begriff aber§meist diffus und unbestimmt bleibt. Die originär§soziologische Bedeutung, welche die§Integrationsproblematik nicht exklusiv auf minoritäre§Gruppen, sondern prinzipiell auf jedes Mitglied einer§Gesellschaft bezieht, ist dabei aus dem Blickfeld§geraten. Dass der ursprüngliche Sinngehalt des§Begriffes nicht völlig aus der öffentlichen§Wahrnehmung gerückt ist, ist u.a. den Vertretern des§Bielefelder Desintegrationsansatzes zu verdanken,§welche im Rahmen der GMF-Surveys ihr§anerkennungstheoretisch fundiertes Integrationsmodell§einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht§haben. Der Autor Frank Swoboda gibt einen Überblick§über die langjährige Entwicklung des§Desintegrationstheorems und prüft das Konstrukts der§Anerkennungsbilanzen in einer kritischen qualitativen§Studie. Das Buch richtet sich an§Sozialwissenschaftler und an alle Leser, die mit§Interesse die Integrations- und§(Re-)Sozialisierungsdebatten in der Politik verfolgen.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Integration durch Anerkennung?

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein