MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Paket Berlinische Dramaturgie

Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 25.03.2010
Artikelnummer: 63307
ISBN / EAN: 9783359025122

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

126,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Verlag: Aurora Verlag

Produktbeschreibung

5 Bände: (1) Dramatik I, (2) Dramatik II, (3) Ästhetik, (4) Technik des Dramas, (5) Kommentar

Berlinische Dramaturgie Band 1 Dramatik I

Wie macht man ein Drama? Was will das Theater? Was will das Publikum? Peter Hacks (1928-2003) diskutiert zwischen 1972 und 1990 mit gescheiten Künstlern und Wissenschaftlern an der Akademie der Künste immer wieder diese Fragen. Hacks zeigt sich als brillanter Diskutant, Moderator und Pädagoge. In der gelösten, dem Gegenstand zugewandten Atmosphäre der Gespräche wird über den Gegenstand Kunst so unakademisch-heiter und wissend-kontrovers gehandelt wie kaum je. Die hier vollständig edierten und kommentierten Protokolle machen eine einzigartige ästhetische Debatte des 20. Jahrhunderts erstmals zugänglich.


Berlinische Dramaturgie Band 2 Dramatik II

"Was die Streitfrage betrifft, so bin ich nicht fähig, gleichzeitig zu denken und höflich zu sein. Wenn man mir widerspricht, werde ich widersprechen und unter Umständen scharf widersprechen. Ich finde eine Kultur der Diskussion, welche daraus besteht, daß man nicht diskutiert, im höchsten Maße langweilig." Peter Hacks


Berlinische Dramaturgie Band 3 Ästhetik

Die Gespräche zur Ästhetik

Zum sozialistischen Realismus, über Komödien, Lyrik und Prosa

Dramatiker, Literaturwissenschaftler, ein Kulturpolitiker, eine Philosoph, ein Komponist.

Alexander Abusch, Helmut Baierl, Jochen Berg, Christel Berger, Werner Buhss, Peter Dehler, Ulrich Dietzel, Peter Hacks, Wolfgang Harich, Christoph Hein, Wieland Herzfelde, Rainer Kerndl, Rainer Kirsch, Jörg Michael Koerbl, Wolfgang Kohlhaase, Waldtraut Lewin, Siegfried Matthus, Karl Mickel, Werner Mittenzwei, Heiner Müller, Erika Pick, Gerhard Piens, Günther Rücker, Ronald M. Schernikau, Stefan Schmidt, Hansjörg Schneider, Michael Sobe, Friedo Solter, Jens Sparschuh, Rudi Strahl, Lothar Trolle, Robert Weimann, Anna Elisabeth Wiede, Benito Wogatzki. Kaffee, Tee, Wodka, Cognak, Kanapees


Berlinische Dramaturgie Band 4 Technik des Dramas

Die Gespräche zur Technik des Dramas
Ein kurzer Lehrgang übers Stückeschreiben
Getrieben von der Fragestellung: wie die eigene Produktion vervollkommnen?

Über 200 mehr oder weniger ausführlich analysierte Dramen, Stücke, Tragödien, (Boulevard-) Komödien, Schauspiele, (Fernseh-)Filme - ausführlich: Aischylos, Corneille, Dumas, Baierl, Beckett, Brecht, Büchner, Euripides, Hacks, Kerndl, Kleist, Kohlhaase, Mickel, O’Casey, Schiller, Shakespeare, Shaw, Sophokles, Strahl - und Ausflüge in andere Genres


Berlinische Dramaturgie Band 5 Kommentar

Nachwort, Autorenporträts, Personenregister, Titelregister, Begriffsregister, begleitende Materialien

"Das war ein extrem kostspieliges Unternehmen. Und selbst wenn, was ich nicht glaube, für Dinge dieser Art im Kapitalismus ein Geldgeber sich fände, niemand wird kommen, um die Kraft zu bezahlen, die alle Teilnehmer für diese überflüssige und nutzlose Sache übrig gehabt haben." Peter Hacks

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Paket Berlinische Dramaturgie

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein