• Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Salz & Pfeffer

Salz & Pfeffer 4 4 Kundenmeinungen
(4,00 / 5 )
Autor: Judy Vassallo
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 16.02.2006
Artikelnummer: 67274
ISBN / EAN: 9783884727010

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

17,95 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Früher weggeschlossen und rationiert, als Zahlungsmittel geschätzt, manchmal gar als göttliche Opfergabe verwendet, sind Salz und Pfeffer heute in aller Munde. Köche auf der ganzen Welt nützen Salz oder salzige Zutaten, um den Geschmack ihrer Kreationen zu vervollkommnen.
Tafelsalz und Meersalz findet sich in jedem Haushalt, doch der Kenner weiß, Salz ist nicht gleich Salz: Salzblüte (Fleur de sel) ist nicht nur rar und kostbar, es verleiht den Speisen auch eine andere Geschmacksnote als etwa Himalaja-Salz. In Asien verwendet man Miso oder Fischsauce, um zum Beispiel Schweinefilet auf vietnamesische Art zu salzen, in der nordafrikanischen Küche geben eingelegte Zitronen den richtigen Pfiff, und aus der Mittelmeerküche sind salzig eingelegter Fisch oder Käse, Oliven und Kapern nicht wegzudenken. Sie verleihen Gerichten wie Hähnchenbrust mit Schafskäse und Kapern-Honig-Sauce oder Klippfisch-Kroketten mit Safran ein ganz besonderes Aroma. Wo Salz ist, ist sein treuester Partner, der Pfeffer, nicht weit. Er verleiht feurige Frische, schützt durch eine aromatische Kruste, rundet cremige Saucen ab und beeindruckt durch sein Farbenspiel nicht nur den Gaumen, sondern auch das Auge. Doch der „König der Gewürze“, veredelt nicht nur salzige Speisen, sondern bringt das Aroma vieler süßer Zutaten besonders zur Geltung und ist deshalb auch aus der Dessertküche nicht wegzudenken. So parfümiert er zum Beispiel Wassermelonen-Granita mit Rosenwasser und rosa Pfeffer oder Erdbeeren mit Vanille-Pfeffer-Sirup und Mascarpone auf unwiderstehliche Weise. Selbst im Tee wird die pfeffrige Schärfe von vielen geschätzt. Soll man nun besser schwarzen Pfeffer oder weißen nehmen? Wie verwendet man Sichuan-Pfeffer? Welche Salzsorte gibt eine besonders schöne Kruste, welche einer Suppe einen besonders delikaten Geschmack? Hier findet sich Antwort. Neben einem Überblick über die wichtigsten Sorten sowie einem ausführlichen Glossar zeigen 72 raffinierte Rezepte aus aller Welt sowie zahlreiche Anregungen für Gewürzmischungen und Marinaden, wie man so köstliche Gerichte wie Roastbeef in der Salzteigkruste, Pfeffer-Rösti mit Gravlax, Gebratene Entenbrust mit Rotwein-Pfeffersauce oder Kartoffel-Fenchel-Auflauf mit Sardellen gekonnt abwechslungsreich würzt. Mehr als 110 Foodfotos machen Lust, mit Salz und Pfeffer zu experimentieren.

4 Kundenmeinungen

  • Salz & Pfeffer
    • Kundenbewertung
    Peter aus Bremerhaven schrieb:
    Salz war früher mal ein Zahlungsmittel. Dieses Buch schildert, wie früher das Gut gehandelt wurde, was heute in den Läden "verschleudert" wird.
    01.10.12
  • Salz & Pfeffer
    • Kundenbewertung
    Heike aus Neuss schrieb:
    Salz und Pfeffer gehören zu unserem Küchenalltag wie die Luft zum Atmen. Aber was weiß man darüber und wie wendet man es richtig beim Kochen an? Eine Kaufempfehlung.
    01.10.12
  • Salz & Pfeffer
    • Kundenbewertung
    Kristin aus Jena schrieb:
    Ein Buch über die Gewürze, die heutzutage an jeder Ecke für wenig Geld erhältlich sind. Dass Salz früher beinahe wertvoller als Gold war, wird hier eindrucksvoll behandelt.
    01.10.12
  • Salz & Pfeffer
    • Kundenbewertung
    Elke aus Berlin schrieb:
    Hier wird über die enorme Vielfalt der beiden Gewürze gesprochen. Mit diesen Gewürzen kann so wahnsinnig viel gemacht werden. Wirklich sehr interessant.
    01.10.12

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Salz & Pfeffer

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein