MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Landraub

Reisen ins Reich des neuen Kolonialismus
Landraub 3 3 Kundenmeinungen
(5,00 / 5)
 (5,00 / 5 )
Autor: Stefano Liberti
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 08.03.2012
Artikelnummer: 69550
ISBN / EAN: 9783867891554

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

19,95
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Eulenspiegel Verlagsgruppe/Rotbuch
  • ISBN / EAN: 9783867891554
  • Bindung: Hardcover mit Schutzumschlag
  • Anzahl Seiten: 256

Produktbeschreibung

Über grenzenlose Gier und zynische Geschäfte mit dem Hunger

Es ist der größte Landraub der Geschichte: Seit der Krise 2008 bringen weltweit Regierungen, Konzerne und »Finanzinvestoren« fruchtbares Ackerland in ihren Besitz, vor allem in Afrika. Dort ist Land billig, es locken fantastische Gewinne. Ob als Produktionsort für Export-Gemüse und Bio-Fuel-Kraftstoff oder schlicht als Spekulationsobjekt, der Wettlauf um die besten Böden ist in vollem Gange. Die Folgen sind bestürzend, denn gerade dort, wo verheerende Hungersnöte herrschen, können die Menschen selbst nichts mehr zur Linderung ihrer Not beitragen. Ein hochprofitables Geschäft, welches das Antlitz unseres Globus verändern wird.

3 Kundenmeinungen

  • Landraub
    • Kundenbewertung
    Landraub aus Leer schrieb:
    Ein hochaktuelles Buch über die dunklen Geschäfte mit Ackerland. Informativ und spannend, auf jeden Fall empfehlenswert.
    18.05.12
  • Landraub
    • Kundenbewertung
    Landraub aus Bonn schrieb:
    Dieses Buch legt man nicht mehr weg! Es zeichnet klar auf, was wirklich unter Landraub zu verstehen ist und hat mich sehr beeindruckt.
    18.05.12
  • Landraub
    • Kundenbewertung
    Landraub aus Ebersbach schrieb:
    Ja, es gibt ihn wieder, den Kolonialismus. Diese Buch zeigt deutlich, wie er sich entwickelt und wo er stattfindet.
    18.05.12

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Landraub

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein