MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Die Grenzen der Zurechnungsfähigkeit und die Kriminal-Anthropologie

Kurella,H.:Grenzen d.Zurechnungsfähigk.
Autor: Hans Kurella
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 829480
ISBN / EAN: 9783836437004

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

39,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: VDM Verlag Dr. Müller
  • ISBN / EAN: 9783836437004
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Hans Kurella (1858 1916) war ein deutscher Mediziner, Autor und Psychiater.§Er arbeitete viele Jahre als leitender Oberarzt an der psychiatrischen Klinik in Brieg. Kurellas Name wird meist in einem Atemzug mit dem Cesare Lombrosos genannt dem Begründer der Kriminalanthropologie dessen Schüler er war.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Grenzen der Zurechnungsfähigkeit und die Kriminal-Anthropologie

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein