Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Taft Equation

Taft Equation
Autor: Lambert M. Surhone / Miriam T. Timpledon / Susan F. Marseken
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 849378
ISBN / EAN: 9786131155659

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

34,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! The Taft equation is a linear free energy relationship (LFER) used in physical organic chemistry in the study of reaction mechanisms and in the development of quantitative structure activity relationships for organic compounds. It was developed by Robert W. Taft in 1952 as a modification to the Hammett equation. While the Hammett equation accounts for how field, inductive, and resonance effects influence reaction rates, the Taft equation also describes the steric effects of a substituent.Polar substituent constants describe the way a substituent will influence a reaction through polar (inductive, field, and resonance) effects. To determine Taft studied the hydrolysis of methyl esters (RCOOMe). The use of ester hydrolysis rates to study polar effects was first suggested by Ingold in 1930. The hydrolysis of esters can occur through either acid and base catalyzed mechanisms,

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Taft Equation

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein