Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Funktionale Charakterisierung des yhbDEF-Operons aus Bacillus subtilis

Thum:Funktionale Charakterisierung des
Autor: Simone Thum
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 910718
ISBN / EAN: 9783639341058

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

49,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: VDM Verlag Dr. Müller
  • ISBN / EAN: 9783639341058
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Clostridium acetobutylicum ist ein strikt anaerobes Bakterium und zeichnet sich durch einen zweiphasigen Gärungsstoffwechsel aus, wobei u.a. Aceton gebildet wird. In diesem Zusammenhang wurde die Acetacetat-Decarboxylase (adc) identifiziert, die den letzten Schritt in der Acetonbildung katalysiert, den Weg von Acetacetat zu Aceton. Untersuchungen zufolge gibt es neben Spo0A zwei weitere potentielle Regulatoren für die Acetacetat-Decarboxlyase, AdcR und AdcS. Mit Hilfe des "NCBI" konnten die für diese Regulatoren kodierenden Sequenzen über einen Suchalgorithmus mit veröffentlichten Sequenzen anderer Organismen abgeglichen und Sequenzhomologe gefunden werden. Dabei konnten drei entsprechende Sequenzen in Bacillus subtilis identifiziert werden. Da in C. acetobutylicum ein Zusammenhang zwischen der Acetonbildung, der Initiation der Sporulation und der Auslösung der Hitzeschockantwort besteht, könnten die potentiellen Regulatoren AdcR und AdcS auch hierauf einen Einfluss haben, was ihr Vorkommen in B. subtilis erklären würde, der nicht in der Lage ist, Aceton zu produzieren.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Funktionale Charakterisierung des yhbDEF-Operons aus Bacillus subtilis

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein