Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Theater als nationale Identitätsstiftung

Hommel:Theater als nationale Identitäts
Autor: Christina Hommel
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 918915
ISBN / EAN: 9783639117905

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

59,00 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: VDM Verlag Dr. Müller
  • ISBN / EAN: 9783639117905
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Kuba besitzt eine der größten Theaterlandschaften §Lateinamerikas und kann dabei auf eine lange §Theatergeschichte zurückblicken. Die Historie des §Theaters und des Landes sind durch wiederkehrende §Identitätsverluste und krisen, sowie einen §zweifachen Kulturimperialismus gekennzeichnet. §Die Autorin Christina Hommel analysiert die §unterschiedlichen Aspekte des Zusammenspiels von §nationaler Identitätsfindung und Theaterkultur. Sie §erläutert einführend eine Definition der kubanischen §Identität, die sie anhand der territorialen, §historischen und ethnischen Identität erklärt. §Anschließend gibt sie einen Überblick über die §Geschichte des kubanischen Theater von den Anfängen §theatralischer Aktivität bei den Ureinwohnern bis §zum Theater unter dem Stern der Revolution nach 1959 §und zeigt seine enge Verbindung zur nationalen §Identität auf. Schließlich wird durch eine §Momentaufnahme der aktuellen kubanischen §Theaterlandschaft dargestellt, wie sich die §kubanische Identität in differenter Weise im §heutigen Theater bemerkbar macht. §Das Buch richtet sich an Theaterwissenschaftler, §Theaterschaffende, Romanisten und alle Interessenten §an der kubanischen Kultur.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Theater als nationale Identitätsstiftung

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein